Ist schon Stiefel-Zeit?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt nicht auf die Jahreszeit sondern auf die Temperatur an. Vorgestern war es bei uns herrlich warm. Da hätte ich nie im Leben Stiefel getragen. Gestern hingegen war es eicht kalt im Dauergrau. Da hatte ich schon so halbhohe gefütterte Schuhe an. Und auch das muss jeder selber wissen, wie sehr oder wenig man in die Füße friert. Aber bei Matsch und Schnee werden Stiefeletten halt schnell mal nass.

Ich gebe Nordseefan recht, es kommt ganz auf das wetter an. Und ich an deiner stelle würde mir neben Stiefeletten auch noch ein richtiges Paar Winterstiefel kaufen. Es sei denn deine Stiefeletten halten wirklich sehr warm (auch bei Minusgraden, sind also besten Falls gefüttert) Können Schnee und Streusalz-Schnee-Gemisch ab ohne gleich kaputt zu gehen und sie sollten ein ordentliches profil haben damit du auf vereisten Flächen nicht gelich ausrustcht.

Ich hab überhaupt keine Stiefel...... DocMartens und Wollsocken, fertig. :)

Was möchtest Du wissen?