4 Antworten

Moin.

OC-Versionen sind in der Regel vom Hersteller bereits übertaktet. Meist beim Speichertakt, teilweise auch beim GPU-Takt. Allerdings in der Regel nur geringfügig. Leistungsgewinn um die 5%. Allerdings ist der OC-Begriff nicht genormt und kennzeichnet bei einigen Herstellern lediglich die Möglichkeit, selbst per Treiber zu übertakten.

Eine 3 GB 1060 allerdings ist ein Eunuch. Kastriert. Und egal wie billig sie sein mag, ihr Geld nicht mal im Ansatz wert. So ne Karte ist was für Leute, die gerne rumerzählen wollen, eine 1060 zu haben, ohne auch nur ansatzweise über die Leistung einer 1060 zu verfügen.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oc steht für overclocked also denk ich mal ja aber wart noch lieber die Antwort von jemand anderem ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linkboy007
12.10.2016, 08:12

nein du kannst nur per Software overclocken

0

pass auf, mit den 3GB wirst du einerseits sehr sehr bald (oder jetzt schon) Probleme haben und 2. ist dies meiner Meinung nach eine Mogelpackung, da die GTX 1060 3GB NICHT den selben Chip besitzt wie die GTX 1060 6GB! Sie ist langsamer! Ich würd in dem Preissegment zu einer Nitro Radeon RX 470 greiffen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrHelfer8800
12.10.2016, 08:36

Kann ich ein link ? Vlt kennst du bessere (205€ max)

0

ACHTUNG:

Die GTX1060 3GB Version ist eine stark beschnittene GTX1060 6GB Version und satte 10% schwächer!

Meiner Meinung nach ist die nicht ihr Geld wert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?