Ist Schokolade vergammelt, wenn sie einen weißen Überzug hat?

3 Antworten

Keine Sorge, wenn die Schokolade nicht uralt ist kann man Schimmel ausschließen. Du redest aller Wahrscheinlichkeit nach bloß von Fettabsätzen, die sich nach einer Weile auf der Tafel bilden. Kannst also hautnah erleben, was du gerade gesundes ißt ;-). Wenn dich das stört achte darauf, daß du die Schokolade kühl lagerst, dann dürfte dies nicht mehr auftauchen.

Der weisse Belag heisst Fettreif. Zu erkennen an einer sehr dünnen Schicht von Fettkristallen an der Oberfläche der Schokolade. Die Schokolade verliert ihren Glanz und ein fleckiger, weicher, weißer Belag entsteht. Der Fettreif entsteht durch Rekristallisierung von Fetten, sowie durch Bewegung von fetthaltigen Füllungen an die Oberfläche. Fettreif ist eine Folge zu warmer Lagerung oder von zu stark schwankenden Lagertemperaturen. Der Fettreif wird oft mit Schimmel verwechselt, hat mit diesem aber nichts zu tun.

Ich habe mal Schokolade reklamiert, wo so etwas aufgetreten ist. Sie wurde umgetauscht, aber mir wurde gesagt, dass sei ein normaler Vorgang bei falscher Lagerung.

Was möchtest Du wissen?