Ist Schokolade mit 75% Kakaoanteil immer gleich gut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was verstehst Du unter gut?

Ich habe noch keine Schokolade gehabt die Schlecht geworden ist.

Wenn Du mit gut meinst dass sie Dir schmeckt, dann kannst Du es bei einer billigen Schokolade genauso haben wie bei einer teuren.

Wenn eine Schokolade 75% Kakao beinhaltet gibts trotzdem noch total verschiedene Rezepte wie sich die anderen 25% zusammensetzen.

Das Rezept entscheidet dann ob eine Schokolade Dir schmeckt oder nicht. Und nicht der Preis und nicht der Ort wo du sie gekauft hast.

Es gibt genau die gleichen Qualitätsunterschiede wie bei 60%, bei 50%, bei 40%, bei 30%..........

Es sind die gleichen Ingredienzien - in verschiedenen Anteilen; Milch, Kakao, Zucker,...

und je nachdem welche Qualität die haben, welchen Geschmack (aus Java, aus Mauritius, aus...) variiert die objektive (Herstellungsverfahren) und subjektive (Geschmack) Qualität.

ab 70 % kakao-anteil sagt der ernährungs-pabst motignac, dass schokolade keine große gefahr mehr ist für das ansetzen von übergewicht. es gibt da den sogenannten glykämischen index, an dem nach montignac abzulesen ist, welche nahrungsmittel gefährlich sind für die leute mit tendenz zum schnellen zunehmen. mehr dazu bei google.de zu finden.

Hallo Reisefieber,im Novemberheft der STIFTUNG WARENTEST steht unter dem Titel "Ran an die Tafel" alles Wissenswerte über Schokolade. Die Terstsieger im TEST waren übrigens

LIDL/Fairglobe - 100gr. 1,19 Euro und

ALDI / Moser-Roth- 125 gr. 0,85 Euro

Weitere 9 Marken von Milka bis Lindt schnitten ebenfalls mit der Note GUT ab.

Die teuerste Sckokolade war übrigens LINBDT EXCELLENCE bei der 100 gr. 1,95 Euro kostet.

muß heißen LINDT EXCELLENCE

0

Was möchtest Du wissen?