Ist Schlaukopf eigentlich ein Kompliment?

6 Antworten

..nicht unbedingt.

Kann auch z.B.  als Besserwisser bzw. Dummkopf  gemeint sein - und deshalb negativ.

Kommt darauf an in welchem Zusammenhang man das sagt.


Lg


Es wird meist als sarkastische Äußerung für jemanden verwendet, der dumme Sachen anstellt/ von sich gibt.

LG

Egal, entscheidend ist, ob du eines daraus machen willst....  ;-)))

Kompliment auf ask?

Wie schicke ich jemandem auf der gutefrage.net Webseite eine Freundschaftsanfrage und wie schreibt man ihm eine Nachricht? Ich komm nicht so wirklich mit allem klar. Dankeschön :)

...zur Frage

Neue Frisur bei einer Frau - Kompliment abgeben?

Wie verhält sich die Kompliment-Abgabe wenn eine Bekannte,Freundin,Frau (wie auch immer) eine neue Frisur hat?

Kompliment abgeben und dadurch Gefahr laufen das sie sagt "Wie, vorher hatte ich eine hässliche Frisur?" oder nix sagen und befürchten das sie sagt "Wie, dir fällt ja garnichts auf oder gefällt dir meine Frisur nicht?"......

...zur Frage

Junge hat zu mir gesagt das ich mit Brille besser aussehe, war das ein Kompliment?

Hallo Leute Neulich hat ein Junge mich das erste mal mit Brille gesehen und gesagt das ich mit Brille besser aussehe! War das ein Kompliment?

...zur Frage

was ist das größere kompliment?

Wäre es für euch ein größeres kompliment wenn jemand sagt, dass ihr schlau seid oder wenn jemand sagt, dass ihr fleißig seid? bitte auch mit begründung.

...zur Frage

Warum reagiert sie gar nicht, wenn ich ihr ein Kompliment mache?

Wir sind in einem Gesräch, und ich mache ihr ein Kompliment (du bist so hübsch) sie reagiert übrrhaupt nicht, ÜBERHAUPT keine Reaktion! Nicht mal ein veränderter Blick. Und ich mache ihr vielleicht ein mal im Monat ein Kompliment, damit sie es nicht zu gut hat :D wenn ich einem anderen Mädchen ein Kompliment mache, bedanken sie sich oder sagen:"ohhh wie süß"

Ps: ich liebe sie, weiss aber nicht, ob sie mich

...zur Frage

Wie reagiert man auf Komplimente und was sagt der Komplimentmacher?

Wenn mir jemand (also z.B. Freunde etc.) ein Kompliment macht, sage ich "Danke" und es entwickelt sich irgendwie ein Gespräch. Meiner Meinung nach ist das normal. Aber manchmal kommt als Antwort auf mein "Danke" noch ein "Bitte" von dem, der das Kompliment gemacht hat. Das irritiert mich immer total. Dann kommt es mir irgendwie so vor, als denke der Kerl, er hätte mir einen großen Gefallen getan, indem er mir das Kompliment gemacht hat, und meint es eigentlich gar nicht so. So nach dem Motto "Ich bin großzügig und verteile Komplimente an jeden, der niemals ernstgemeinte Komplimente kriegen würde." Ich finde es immer schrecklich, wenn sich jemand so überlegen fühlt. Kommt nur mir das so vor? Wie läuft es bei euch ab, wenn ihr jemandem ein Kompliment macht oder ein Kompliment bekommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?