Ist Schimmel (schwarz?!) in der Wohnung gefährlich?

9 Antworten

Wenn die Stelle so klein ist, kannst du ihn selbst entfernen.

Dafür bitte kein Chlorhaltigen Schimmelentferner benutzen und auch kein Essig. Chlor zerstört Nerven und Essig ist für viele Arten ein toller Dünger!

Nimm Isopropanol aus der Apotheke oder Spiritus. Der Strohrum aus Mamas Schrank funktioniert auch. Gibt aber evtl einen bräunlichen Fleck 😈

Überprüfe, ob du ausreichen Lüftest und Heizt. Das keine großen Möbel direkt an der Wand stehen.

Aber beobachte den Fleck.

Schimmel ist keineswegs gesund, wenn es allerdings nur diese kleine Stelle ist, besteht nicht wirklich Gefahr - trotzdem die Stelle mit einem Schimmelvernichter einsprühen, damit er sich nicht ausbreitet.

Und vor allem: immer gut lüften

Kauf dir Desinfektionsspray (sowas wie Sagrotan) mit fungizid-Wirkung und behandle die Stelle damit. Wenn es nur eine kleine Stelle ist, dann sollte es kein Problem sein.

Was möchtest Du wissen?