Ist Schadenfreude selten?!?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Nein, sie ist im Gegenteil sehr häufig.

Ich würde mich bei ihr entschuldigen und ihr über deine Art erzählen, also dass du schadenfroh bist und du das nicht steuern konntest in dem Moment. Ich meine jetzt findest du es wahrscheinlich ja nicht mehr witzig halt nur in der Situation. :) Ich bin auch schadenfroh) sogar noch viel schlimmer:) aber dafür kann ich nichts.ist halt mein humor. Meine Grundschullehrerin hatte mal erzählt, dass ihr Bruder einen Autounfall hatte. Sie sah sehr betruebt aus. Und ich konnte einfach nicht aufhören zu lachen, weil ich es mimr vorgestellt habe. Aber ich wollte aufhören, weil ich wusste dass es nicht richtig war. Trotzdem ging es nicht:)

xD oh Gott! ok. Ja, das habe ich auch erklärt. Danke, das ist ein guter Tip. Ich lache ja aber auch nicht jedesmal, wenn sowas passiert. Was soll ich sagen.. Ich bin mal mit 5 oder so einen ziemlich großen Kieshang runtergerutscht (ausversehen). Man konnte durch die Jeans auf meinen Knochen gucken. Ich hab gelacht. Ich hatte durchaus Schmerzen, aber ich fand es einfach nicht so schlimm und ich hab darüber gelacht, wie blöd ich doch war! Vielleicht bin ich einfach zu hart. Ich bin echt ganz schön extrem, was Schmerzen betrifft, da ich so gut wie keine verspüre bzw. sie sehr gut verdrängen kann. Also mich gut "mit dem Schmerz anfreunden kann", damit es nicht so schlimm ist. Vielleicht vergesse ich manchmal, dass nicht jeder so ist^^

1
@AintGotAnswers

@AintGotAnswers: Ha-ha.

Das hatte ich auch mal: ich flog über einen Buckel von 1 cm Höhe der Länge nach auf die Gusche, rappelte mich auf und lachte, weil ich mich im Kopfkino sah.

So richtig schön der Länge nach mit nach vorn gestreckten Armen - wie im Comic eben

0

Ob Schadenfreude selten ist, kann ich nicht beurteilen. Schön ist es auf keinen Fall - ich kann Deine Freundin schon verstehen.

Wie würdest Du Dich fühlen, wenn Dir was passiert und andere lachen darüber?

Naja, im ersten Moment musste ich auch lachen, als ich das mit deiner Freundin gelesen habe^^ Liegt aber nicht daran, dass es aus Schadenfreude ist, sondern weil ich einen eher dunkleren Humor habe. Gehässig und schadenfreudig wäre es, wenn du dich freuen würdest, dass ihr das passiert ist. Aber ich denke du lachst über diese urkomische Situation, in der es zu diesem Unfall gekommen ist? Das finde ich nicht wirklich schlimm, du musst nur (nachdem du dich herzlich ausgelacht hast, -an alle Hater- NICHT SIE!!) sagen, dass es dir leid tut, dass sie sich die Arme gebrochen hat, und ihr genauestens erklären warum du gelacht hast und dass es kein Auslachen war. Nimm einfach Anteil und sei ein guter Freund! ;)

Entschuldige dich jetzt einfach bei ihr schnell, und wenn du weißt, wie die Leute in deiner Nähe auf einen etwas anderen Humor reagieren, dann versuch dich ein bisschen zu bremsen ;)

Ach ja, lachen ist gesund (solange andere dabei nicht auf ihre Kosten kommen), also lass dir bloß nichts von den anderen einreden! :D

Uff Danke! Ehrlich! Ich hätte aber auch schreiben sollen, dass ich nicht darüber gelacht habe, dass sie sich verletzt hat, sondern wie es passiert ist. Ich war halt in Sorge, aber ich musste halt auch lachen! ich meine, kommt schon.. gegen eine Wand Ich hab ihr ja noch mit allem geholfen. ich habs ja nicht gesehen. Der Zoff war auch nicht sehr kritisch. Ich hab mich entschuldigt und gut wars dann. Ich wollte halt nur wissen, ob das jetzt bösartig war, schadenfreudig oder eben dunkler Humor. Leute!! Danke für die Meinungen, teilweise auch ganz schön gehässig, aber ich kanns ja verstehen!

So, ich hoffe, das könnt ihr verstehen, aber wenn das zuviele Antworten geworden sind, werd ich sie mir nicht alle anschauen, da sich eine einheitliche Meinung erkennen lässt. Ihr müsst auch nichts doppelt schreiben, bitte.

Und Danke an ALLE

0

Dreh doch einfach mal die Rollen um. Wenn du beide Handgelenke gebrochen hast und eigentlich total im Alltag eingeschränkt bist während dieser Zeit, wie würdest du es finden, wenn dich jemand auslacht? Der Grund ist dabei völlig irrelevant. Man kann ruhig mal ein wenig scherzen, wenn dein Gegenüber auch halbswegs locker ist und das nicht so eng sieht, aber auslachen fände ich auch respektlos. Ich bin keineswegs ein trockener Typ, aber ich denke, manchmal sollte man erst nachdenken und sich bei Bedarf woanders amüsieren. Du solltest dich bei ihr entschuldigen, manche Sachen gehören sich einfach nicht.

Also entschuldigt habe ich mich auf jeden Fall!!! Wie gesagt, bin ja kein Unmensch!! Aber nur fürs Protokoll: Ich habe über die Situation gelacht, nicht über sie!! Sie dachte es halt nur, da ich ein sehr schadenfreudiger Mensch sein kann!

Aber trotzdem Danke! Ich wollte ja auch Meinungen sehen!

0

Hmmm... ein bisschen schadenfreude ist nicht schlimm, zum beispiel wenn jemand stolpert oder hinfällt und sich nichts schlimmes dabei tut und wenn es lustig aussieht oder so. Aber das mit den gebrochenen handgelenken deiner freundin ist (finde ich) eigentlich absolut nicht zum lachen, egal wie witzig es womöglich ausgesehen hat. Meiner meinung nach denkt man bei sowas überhaupt nicht nach ob es lustig aussah oder nicht, da gehts es eigentlich nur um deine freundin und ihr befinden. Du bist desshalb nicht bösartig oder so aber vielleicht ein bisschen zu wenig bildung in dem bereich... Ich würde dir raten, hör auf dir über sowas gedanken zu machen (wie etwas aussieht) wenn es deiner freundin vielleicht grad schlecht geht... ausser sie fände es selbst lustig.... aber dem war ja nicht so.

Sie fand es erst selbst lustig. Erst als ich gelacht habe, fand sie es nicht mehr lustig. Und ich hätte niemals gelacht, hätte ich es gesehen. Natürlich hab ich es nicht gesehen! Und Danke

0
@AintGotAnswers

Achso, na dann... dann ist sie wohl selbst schuld, sie kann nicht erst auch lachen und auf einmal ist sie eingeschnappt...

0

Im wirklichen Leben sollte man sich nicht auf Kosten anderer lustig machen. Wie gefiele Dir das denn, wenn Du Dich vor Schmerzen krümmend am Boden wälzt und Dich alle dazu auch noch auslachen ? Wäre bestimmt toll, nicht wahr ?!

Man sollte da etwas differenzieren: Es gibt schwarzen oder auch englischen Humor, den ich sehr liebe. Da passieren oft sehr taktlose Dinge. Aber die sind gespielt ! Ich weiß bis heute nicht, warum man eigentlich über so etwas "Mieses" lachen kann - denn die Witzpalette ist schließlich groß genug. Aber gut - mir gefällt es teilweise und vielen anderen auch - ansonsten gäbe es nicht solche Sendungen...

Humor ist, wenn man über sich selber lachen kann. Das ist ein feiner und dennoch gravierender Unterschied zu Deiner Art von Humor. Schadenfreude ist normal, aber nicht, wenn z.B Freunde gravierende Verletzungen erleiden. Da ist schlicht und ergreifend Hilfe angesagt und kein dämliches Gelache. Sorry, musste ich mal so sagen. Gruß regloh

Ich würde ganz bestimmt nicht lachen,wenn eine gute Freundin oder Freund sich böse Verletzt.Du solltest Dein"Motto"ernsthaft Überdenken.Sicherlich gibt es Situationen,wo man auch drüber lachen kann,aber nicht bei solchen Dingen.Wenn Du so weiter machst,dann wirst Du eines Tages keine guten Freunde oder Freundinnen mehr haben.Stell Dir einfach mal vor,Dir würde derartiges Passieren und darüber lacht jemand,ich glaube nicht dass Du das sehr erbaulich finden würdest.....

Wenn man erfolgreich ist, dann überschlagen sich die Freunde, aber erst wenn man einen Misserfolg hat, dann freuen sie sich wirklich.

Ein Zitat von: Harry S. Truman

So viel zu Schadenfreude.

Naja, es gibt ganze Fernsehsendungen, die sich damit befassen, diese haben hohe Zuschauerzahlen, somit ist es nicht selten. Deine Freundin hat zwei gebrochene Hände und ist somit hilflos für sehr lange Zeit, so wundert es mich nicht, wenn sie sauer ist. Wenn Du siehst, wie es passiert, es lustig aussieht und Du lachst, ehe Du erkennst, dass Sie schwer verletzt ist, kann man es als Schadenfreude bezeichnen, diese Freude geht wohl in der Regel mit der Erkenntnis des Verletzungsgrades in Mitleid über, was Dir offensichtlich fehlt. Gebrochene Knochen sind einfach nie lustig, verletzte Freunde schon gar nicht. Du mußt einfach mal Deine Grenzen ziehen, denn man kann besser mit Freunden lachen, als über sie

Oh je, nein, ich habe es nicht gesehen! Ich verstehe schon eure Argumentationen.. Aber.. naja, ich hätte es wohl in die Beschreibung schreiben sollen:

Ich habe sie nicht ausgelacht und ich habe es nicht gesehen! Als sie so reagiert hat, habe ich mich auch aufrichtig entschuldigt. Uns beide verbindet dieser Humor, Sie hat erst selber Scherze deswegen gemacht!

0
@AintGotAnswers

Dann wird es sich auch wieder beruhigen, sei als Freund da und helfe ihr mit den gebrochenen Knochen

0

Hi, Schadenfreude ist ein Hauptmotiv unseres Humors. Jedoch gibts da Grenzen: was Du nicht willst das man Dir tu, das füg auch keinem Andern zu. Umformuliert: was Du nicht willst des man Dich verlacht, darob pass auch bei andern acht. Ich weiß nicht, ob Du den Humor hättest, Dich mit anderen halb schief über das Mißgeschick gebrochnener Handgelenke auszu wiehern, wäre Dir dies Mißgeschick passiert. Gruß Osmond http://tinyurl.com/cx949c7

an der stelle deiner freundin würde ich kein wort mehr mit dir reden aber gut ... jedem das seine ich empfinde immer ein wenig hass wenn ich leute wie dich sehe aber leider ist z.b. meine komplette klasse so , damit muss ich bis zum ende der schule leben aber keinen tag länger :)

Also als ich das mit deiner freundin gelesen habe musste uch auch lachen.....gegen deine langeweile weiss ich was ..... http://m.meinlebenstinkt.com/ genau das richtige für leute wie dich und mich die nunmal schadenfroh sind ^^

Du lachst, wenn eine Freundin Schmerzen hat? Das ist bösartig. Ich finde Schadenfreude alles andere als okay... Wart mal bis dir was passiert. Mal schauen ob du die Schadenfreude der anderen dann ertragen kannst.

Na, Moment mal! Ich habe ihr ja geholfen! Ich fand es nur fies von ihr, gerade weil sie ja auch lacht, wenn ich mal (kleinere) Schmerzen hab. Sowas passiert mir ja auch nicht...gegen die Wand rennen. Wir verstehen uns ja deshalb, weil wir einen ähnlichen Humor habe. Und ja, ich würde es verstehen, dass jemand lacht, wenn ich gegen die Wand renne. Ich lache ja sogar über mich selbst, wenn ich mal auf die Schnauze falle. Du solltest das nicht sooo kritisch sehen vll! Wenn sie jetzt ganz dolle Schmerzen gehabt hätte, hätte ich auch nicht gelacht. Bin ja kein Unmensch xD

0
@AintGotAnswers

Kleinere Schmerzen... sich den Fuß stoßen bspweise, ist was völlig anderes. Äh... dolle Schmerzen... Was glaubst du bitte wie sehr ein Handgelenkbruch schmerzt? Und nein, sowas sehe ich nicht locker. Ich finde Schadenfreude auf Kosten anderer schlicht erbärmlich und charakterarm.

0
@Alhena

Mit kleineren Schmerzen meinte ich für andere eher schlimmere Sachen. Aber Danke für deine Meinung

0
@AintGotAnswers

Mir egal was du meintest. Es ist schlicht ein Charakterzug auf den man nicht stolz sein sollte.

0

Es kommt auf den Grad des Schadens an. Zwei gebrochene Handgelenke sind defintiv nichts lustiges.

Wenn du eine gute Freundin auslachst, weil sie sich böse verletzt hat, dann ist das gehässig und ganz mies. Da kann man nicht mehr von Schadenfreude reden. Schadenfreude gibt es nicht unter Freunden.

Kommt drauf an wenn sie so dumm ist und Grade gegen die Wand rennt würd ich auch lachen aber wenn sie stolpern würde und denn gegen die Wand fiel das wär nicht mehr lustig

Selbst dann würde ich nicht lachen, da sie sich ernsthaft dabei verletzt hat. Soviel Anstand und Erziehung sollte man aufweisen können.

0
@XxDrPredatorxX

Und sich dabei verletzt, ist das also witzig? Ich bin erstaunt was manche Leute hier für -entschuldigt- kranke Ansichten haben.

0

Schadenfreude ist die Freude der meistens Enttäuschten. So kommen auch sie zu einer Art "Erfolgserlebnis".

Du solltest lieber Fragen, ob Schadenfreude schlecht ist. Und das ist es mit Sicherheit. Denn es bedeutet, dass Du Dich über das Leid anderer Menschen amüsierst.

Was möchtest Du wissen?