Ist saurer Regen auch für Menschen und Tiere gefährlich?

3 Antworten

Nein, eine unmittelbare Gefährdung für Tiere und Menschen geht von saurem Regen in Deutschland nicht aus. Man kann sich problemlos in saurem Regen aufhalten und durchnäßt werden, ohne das die Eigenschaft "sauer" dabei relevant wäre.

Mittelbar werden natürlich die Lebensräume von Tieren und Menschen gefährdet, z.B. durch Waldsterben. Auch an Gebäuden entstehen durch sauren Regen teure Schäden.

Seit 1980 hat die Belastung der Luft mit Schwefeldioxid ganz erheblich abgenommen und ein inzwischen ungefährliches Niveau erreicht. Die Belastung mit Stickoxiden ist ebenfalls zurückgegangen. Insgesamt hat die Problematik "saurer Regen" in Deutschland an Aktualität und Brisanz verloren. Hier haben also Umweltschutzbemühungen in der Tat positiv und erfolgreich gewirkt! Das befürchtete drastische Waldsterben ist ausgeblieben.

Nur ist gut,,, zwar werden die meisten bestandteil edurch den boden gefiltert aber ein teil gelangt ja auch ins trinkwasser.. darüber hinaus nehmen pflanzen die giftstoffe aus dem boden aus, tiere fressen diese pflanzen wir die tiere oder ihre produkte. ich denk damit ist doch schon alles gesacht

Was möchtest Du wissen?