Ist salzen auf Nebenstraßen von Privatpersonen erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn die Gemeinde die Straßen zusalzt, damit die Autos auf vier Rädern nicht ausrutschen, dann ist es mir egal, ob die Gemeinde es erlaubt oder verbietet auf Fußwegen oder Privatgrundstücken Salz zu streuen. In einem Wohngebiet, wo über 60 Prozent der Bewohner älter als 60 Jahre sind streue ich auf meinem Fußweg Salz, damit die älteren Leute sicher gehen können. Wenn schon wegen des Umweltschwindels an Salz gespart werden muß, dann bitte nicht zuerst bei den Fußgängern!

Salzen ersetzt zwar nicht Räumen wirkt aber nachhaltig ! Wenn du z.Bsp. morgens räumst und zur Arbeit gehst kannst du schlecht beim nächsten Schneefall wieder zuhause sein ! Also mit Salz vorsorgen ist schon erlaubt !

es ist sogar verpflichtung, verletzt sich dort jemand, weil er ausrutscht, darf der anwohner zahlen

djfreiflug 22.12.2008, 17:28

Naja aber salzen is unterschiedlich, räumen muss man, salzen ist umweltschädlich und macht die wege kaputt

0
Mismid 22.12.2008, 17:40

es gibt die Verpflichtung zu streuen und zu räumen. Bei uns in der Gemeinde ist Privatpersonen generell streuen mit Salz verboten. Nu Granulat oder Sand ist erlaubt

0

Was möchtest Du wissen?