ist sailor moon ein frauenanime und dragonball ein männeranime?

10 Antworten

Ja Sailor Moon ist ein Shoujo und Dragonball ein Shounen. Das bedeutet nicht zwingend, dass die Serie auch nicht zu sehen oder zu mögen ist wenn man ein anderes Geschlecht hat.

Woher ich das weiß:Hobby – Zu Mainstream

Dragonball ist geschmackssache, manche Frauen stehen darauf manche eben nicht. Sailor Moon kenne ich zwar nicht aber es gibt sicherlich auch Männer die sowas mögen. Männer müssen nicht immer Männersachen mögen und Frauen müssen nicht immer Frauensachen mögen.

Wie die anderen schon gesagt haben: Das sind zwar die Zielgruppen, aber trotzdem kann man schauen was man will. Man sollte sich von sowas nicht einschränken lassen.

Es gibt schon bestimmte Zielgruppen bei Mangas und Animes.

So heißen Mangas, die Mädchen als Zielgruppe haben Shojo-Mangas und solche die Jungen als Zielgruppe haben Shonen-Mangas. (Shojo = Mädchen, Schönen = Junge)

Häufig lässt sich das auch am Zeichenstil erkennen.

Aber trotz der Zielgruppe können beide natürlich von beiden Geschlechtern angeschaut oder gelesen werden.

Dragonball hat definitiv eine männliche Zielgruppe, obwohl es auch viele weibliche Personen gibt, die von der Serie begeistert sind.

Sailor Moon kenne ich jetzt nicht wirklich, weshalb ich mich dazu nicht äußern kann.

Nach Genren Defintion, ja. Allgemein, nein. Da jeder das schaut, was Ihn selbst gefällt.

Woher ich das weiß:Hobby – über mehrere Jahre angeschaut und gelesen.

Was möchtest Du wissen?