Ist Sahne für Katzen genauso schädlich wie Milch?

12 Antworten

Beides sollte man nicht geben eher Katzenmilch muss aber auch nicht!

Meine verträgt alles nicht weder Katzenmilch noch Futter mit Käse !

Ja, meine Katze verträgt jedenfalls Sahne, während sie von Milch Durchfall bekommt. Am besten laktosefreie Sahne nehmen!

Also ich habe gestern Sahne geschlagen und habe die Schüssel versehentlich stehen lassen, da hat die meine Katze diese ausgeschleckt. Heute hat Sie Durchfall und Erbrechen gehabt. Also sollte man auf Sahne für Katzen verzichten!!! Ich glaub das war für Sie zu fettig!

Was an der Milch in erster Linie nicht vertragen wird ist die Lactose. Dabei ist es schon fast unerheblich, ob diese nun in Sahne oder Milch ist. Aber warum soll die Katze Sahne bekommen? Katzen sind Fleischfresser. Artgerechte Tierhaltung berücksichtigt dieses also. Und der Fettgehalt von Sahne wird einer Katze sicherlich überhaupt nicht gut tun.

Wenn man Freude an seinem Stuben-Tiger haben möchte, sollte man ihn artgerecht füttern.

Obwohl Katzen Fleischfresser sind, ernähren sie sich nicht ausschließlich von Fleisch. In der freien Natur fressen sie ihre gesamte Beute. Über den Mageninhalt der Beutetiere bekommen sie auch vitaminreiche pflanzliche Nahrungsstoffe auf. Katzen, die nur mit Fleisch ernährt werden, zeigen Mangelerscheinungen und haben Wachstumsprobleme. Vielmehr ist es eine ausgewogene protein- und ballaststoffreiche Ernährung, die die Katze gesund und aktiv hält.

Sahne braucht sie trotzdem nicht.

2

Du solltest deiner Katze am besten beides nicht geben, denn bei beidem können Katzen Durchfall bekommen. Milch ist für Katzen verträglich, wenn sie mit Wasser in angemessenen Verhältnis verdünnt wird.

Was möchtest Du wissen?