Ist Rosenkohl auch roh genießbar?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Grunde genommen könntest Du den auch roh essen, aber gekocht verträgt man ihn einfach besser. Falls Du überlegt hast, den z. B. in einen Salat zu tun, würde ich ihn trotzdem vorher kochen, kalt werden lassen und dann in den Salat schneiden.

Ich denke sonst könntest Du u. U. Magenprobleme bekommen ;-)

Sehr lecker mit Orangendressing oder mit Avocadocreme. Schau mal bei Urs Hochstrasser im Internet nach. Der hat tolle Rezepte

Also Rosenkohl u. Spinat gehen wohl nicht roh. Angeblich irgendwelche Stoffe drin, die durchs Abkochen erst entgiftet werden. Auf jeden Fall kannst du Blumenkohl, Broccoli, Kohlrabi, Sauerkraut?Rotkraut roh essen!

Besser nicht! Was für Blähungen gibt das denn?

Abgesehen davon, dass Rosenkohl roh bitter schmeckt.

Aber du kannst ja die Blättchen einzeln abzupfen und in einer Marinade ziehen lassen. Das ist bestimmt genießbar.

Wer Weisskraut roh mag,mag auch Rosenkohl roh,schmeckt fast gleich

Was möchtest Du wissen?