Ist Roller fahren bei Temperaturen unter 5°C schädlich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Salue

Es gibt keine zu niedrigen Temperaturen zum Motorradfahren. Es gibt nur schlecht angezogene Fahrer.

Die Russen fahren in Sibirien auch bei minus 30 Grad Celsius noch Motorrad und ich habe früher regelmässig an Gespanntreffen in den Schweizer Bergen teilgenommen. Nicht nur das Fahren, sondern auch das Übernachten im Zelt bei minus 10 Grad war da etwas erfrischend.

Was einen nicht umbringt, mach stark. Der Effekt ist ähnlich, wie wenn Du regelmässig eine Sauna besuchst, Du wirst widerstandfähiger gegen Erkrankungen.

So gesehen, ist es eigentlich sogar gesund, solange wenigstens, wie Du nicht ausrutschst

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Problem ist wenn es 5 Grad sind und du fährst mit TEmp 50 ist die gefühlte Temperatur bei Minus 5 Grad.

Besonders and den Finger wird es schnell eisig. Braucht also Winterhandschuhe und Thermo-unterwäsche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin bei 0 °C schon mit dem Leichtkraftrad zur Berufsschule gefahren. Das war immer eine 3/4 Stunde. Wenn man sich warm genug ein packt kein Problem. Dein Helm sollte doppelt verglast sein. Sonst beschlägt die Scheibe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Roller ist es nicht schädlich. Du solltest nur darauf achten das du deine Maschine warmlaufen lässt.

Bei 4 Taktern Ca. 2-3 min warmlaufenlassen

Bei 2 Taktern Ca. 3-4 min warmlaufenlassen

PS: bei Neuschnee wird das mit dem fahren schwer, bei mir ging das garnicht, sobald ich nur 20% Gas gegeben hab bin ich weggerutscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es ist nicht schädlicher, aber nicht jeder will bei diesen Temperaturen fahren, zumal der Fahrtwind noch kälter sich anfühlt. Natürlich können die Straßen glatt sein, aber das ist im Fruehling bei 15-20 Grad auch möglich wenn es zuvor geregnet hat. Jedoch sieht man öfters Motorradfahrer bei solchen (5 Grad) Wetter, ich lasse ehrlich gesagt mein Moped noch ein wenig stehen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin den ganzen Winter durch gefahren. Des krasseste war bei -15 Grad 9km. Aber ich sag immer so, es gibt kein kaltes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung. Zieh dir genung an, dann geht des.
Vui Glück und Bau kein Unfall :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja 5 grad im winter ist so  unmöglich- da könnte sich das benzin einfach entzünden und durch die schallmauer brechen.

 jetzt mal ganz ehrlich,  deutschland /europa ist bald das wärmste land in 70% aller anderen länder fahren die bei -20 grad noch rum. wieso sollte es also schädlich sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,nicht schädlich.

Mittlerweile gibt es beheizte,griffe,Handschuhe,sitzbänke.so teuer sind die nicht mal.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?