Ist Ritzen tödlich?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das klingt jetzt so als wäre es eine unbehandelbare Krankheit. Tatsächlich handelt es sich hierbei um ein Symptom, welches bei diversen psychischen Krankheiten auftreten kann.

Naja es kann schon sein, wenn man sich zu tief verletzt und viel Blut verliert oder eben eine Hauptschlagader trifft, dass es dann tödlich ist. Um dir konkretere Antworten geben zu können müssten wir allerdings genau wissen was daran tödlich sein soll.

Vielleicht meinen deine Freundinnen auch, dass es immer schlimmer wird, wenn psychische Probleme nicht behandelt werden. Das KANN natürlich zum Suizid führen und dann könnte man irgendwie um 90 Ecken sagen, dass es wegen des SvVs ist, jedoch wäre es dann eigentlich ja das psychische Problem als solches.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

lg

Kommt drauf an wo und wie und ob sich die Wunden infizieren. Das eigentliche ritzen, wie es viele machen, macht nur hässliche Narben, über die man sich später ärgert, wenn man weiß, wie blöd man damals war

Kommt drauf an wie man sich ritzt. Schneidet man sich die Pulsadern quer auf, ist das nicht tödlich, schneidet man sie sich jedoch der Länge nach auf, kann man verbluten. es kommt halt immer darauf an, wo man sich ritzt und wieviele Stellen auf einmal.

Was möchtest Du wissen?