Ist Ritzen eine sünde?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

"Sünde" und "psychisch krank", das sind zwei verschiedene Dinge.

Im Islam wird das Verletzen des eigenen Körpers als Sünde angesehen. Aber das ist nur die objektive Seite. Ob es bei dir persönlich eine Sünde ist, hängt von deiner inneren Verfasstheit ab. Du ritzt dich sicher nicht aus Spaß, sondern aus einer inneren Not.

Selbstverletzendes Verhalten aus einer inneren Not heraus zeugt von psychischen Problemen oder psychischer Krankheit. Mach dir deswegen also nicht auch noch Schuldgefühle. Es geht beim Ritzen nicht um Schuld, sondern dass du innerlich wieder ins Gleichgewicht kommst und das Ritzen von selber lassen kannst.

Such dir jemanden, mit dem du über das Ritzen reden kannst. Es gibt viele Beratungsstellen oder auch das Kinder- und Jugendtelefon oder die Telefonseelsorge, wo du kostenlos anrufen kannst. Hol dir Hilfe, statt dich auch noch damit zu quälen, ob du eine Sünde begehst.

Die Frage die du dir stellen solltest ist wieso du dich ritzt. Wenn du es nur mal ausprobieren wolltest bist du wahrscheinlich nicht wirklich psychisch krank, aber wenn du es tust um andere Schmerzen zu überdecken, oder etwas zu 'Fühlen' dann ist das nicht richtig. Wende dich am besten an eine Vetrauensperson und rede mit ihr darüber.. Oder schreib mir wenn du möchtest. Ich werde versuchen dir zu helfen, niemand sollte sich selbst verletzen!!:/

das hab ich mich auch schon gefragt, aber eine antwort hab ich leider nicht gefuden :/

Ja, ist es definitiv.

Allah hat deinen Körper so erschaffen wie sie eben ist, und du MUSST sie so behalten wie sie ist. Deshalb ist Selbstmord ebenfalls eine Sünde, da du ein Leben nimmst was Allah gegeben hat, du stellst dich quasi über Allah.

Psychische Krankheiten kann aber jeder haben und deshalb würde ich dir eher einen Therapeuten empfehlen, nicht ein Imam der dir irgendwelche Sure aus dem Quran ins Ohr flüstert oder auf ein Blatt Papier Verse aus dem Quran schreibt. Bringt alles nix, spreche mit Erfahrung als Ex Muslima.

Manchmal sind die Fragen schon eine Hinweis auf eine seelische Erkrankung. Wer einen gesunden Familienhintergrund hat, fragt so etwas nicht hier sondern zuhause!

damdamlol 04.03.2014, 20:34

Zuhause ganz sicher nicht Denkst du ich erzähle meinen Eltern so etwas

0
Barmada 04.01.2017, 02:06

Du hattest schweigen bleiben müssen

0

Das Ritze/sich selbst und anderen Schaden zufügen ist im Islam generell verboten.

Metalhomie 04.01.2017, 14:50

das anderen kannst du rausstreichen. es ist sehr wohl erlaubt nach koran anderen schaden zu zufügen. wenn es dem Islam hilft oder ihn rechtfertigt.

0

Ja, du darfst deinen Körper nicht absichtlich beschädigen!!!!!

Ja, wir sollen uns selbst keinen Schaden zufügen... lass so ein scheiss bitte...

Lass es einfach... anscheinend hast du noch nicht so große Probleme das du dich ritzen musst, sonst würdest du jetzt diese bescheuerte Frage ganz sicher nicht stellen, sondern hättest dich schon längst geritzt.

damdamlol 04.03.2014, 20:31

Na klar hab ich mich geritzt ich will nur wissen ob das ne Sünde ist

0

Salam Alaikum.

Möge Allah uns rechtleiten und uns den wahren Weg zeigen. Möge Allah der Erhabene uns von Kummer und Leid befreien.
Möge Allah dich erlösen, mein Bruder, oder meine Schwester.
Wenn du eine Schwester bist, so würde ich mich freuen, wenn du mir eine Nachricht schreiben würdest und wir uns weiterhin unterhalten können, du kannst mir gerne von deinen Problemen berichten, ich werde ein offenes Ohr für dich haben!
Amin.

Salam,
Natürlich ist das eine Sünde. Du verletzt dich und deinen Körper. Das darfst du nicht. Wieso tust du dich eigentlich ritzen? Wieso tust du dir weh? Du hast sowas nicht verdient. Du schadest nur dich.. bitte mach das nicht, denn es ist eine Sünde.
Hoffe es geht dir bisschen besser.. :)

Ja man darf nicht eigenen Körper schaden

Was möchtest Du wissen?