Ist ritzen am Unterarm schlimmer als oben drauf?

5 Antworten

Ritzen ist immer schlimm! Aber rein medizinisch betrachtet verlaufen auf der Unterseite des Unterarms feinere Nervenbündel. Außerdem befindet sich dort die Hauptschlagader - Unterarm ist gefährlicher.

Zumal ritzten rein gar nichts bringt, wäre es von mir aus auf der Armunterseite eher eine Narbenbimdung zu vermuten. Gerade aus dem Grund, dass da die Haut feiner und empfindlicher idt. Kann mich aber genau so gut irren.

Du kannst das ja nicht beurteilen ob es anderen etwas bringt oder nicht....

Wenn man sich selbst verletzt will man den Schmerz spüren und sehen wie man blutet!

Für die betroffenen bringt es was 

0

Nein,auch für diese bringt es nichts. Genauso wie rauchen nicht beruhigt.

0

ritzen ist eine schwere krankheit und kann schnell chronisch werden?

es wird dir hoffenlich keiner helfen bem ritzen?

vergesse lieber dein perfiktionsimus? habe mehr mut zur lücke?

und versuche dich selbst lieb zu haben? (gesunde eigenliebe) = bedingungslose an-nahme?

Mit Hilfe meinte ich, vom Ritzen los zu kommen. Fällt mir aber noch sehr schwer.

0
@Tomorrow001

ja klar ist das sehr schwer?  da brauchst wirklich hilfe von fachleuten = facharzt? denn die wunde die du siehst sind nur an der oberfläche?

was ist der tiefere schmerz? dazu gehört viel vertauen bevor du dir das selbst zur erkenntnis bringst?

0

Ähm... Das Ende eines Satzes beendet man mot einem Punkt. Nicht mit einem Fragezeichen.

0

Das weiß ich auch. Aber danke.

1

Was möchtest Du wissen?