Ist rheuma schlimm?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, nicht wenn man gut therapiert wird.

Ein Schub ist schlimm und kann richtig starke Beschwerden hervorrufen. Ich hatte mal so einen heftigen Schub, dass ich davon sogar sehr hohes Fieber bekommen habe, den Rest kann man sich denken.

Aber mittlerweile gibt es hervorragende Medikamente, moderne (Biologika), die sind wirklich zu empfehlen.

Ich habe seit ca. 17 Jahren Rheuma und man sieht es mir nicht an weil ich eben gute Medikamente bekomme.

Trotzdem kenne ich Schübe und die sind wirklich sehr unangenehm. Aber mit meinen Medikamenten konnte ich mein Rheuma nicht nur verlangsamen, ich konnte es sogar zum Stillstand bringen.

Gut, Rheuma ist unheilbar, bis jetzt aber es hat den früheren Schrecken verloren.

Wichtig sind, ein guter Rheumatologe und eine gute Therapie, dann lebt man relativ normal mit der Erkrankung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vanillakusss
29.12.2015, 00:41

Danke für den Stern und gute Besserung, egal wer bei dir Rheuma hat.

0

Hallo!

Grundsätzlich kann Rheuma sehr schmerzhaft sein und viele Einschränkungen verursachen! Das hängt aber auch immer von der Rheumaart ab.

Rheuma ist ja nur ein Überbegriff unter dem eine Vielzahl, meist entzündlichen, sehr unterschiedlichen Erkrankungen steht. Es gibt Rheuma, das vorwiegend die Gelenke betrifft, kann aber auch die Augen oder die inneren Organe befallen.

Andere Arten treten an der Wirbelsäule auf, so dass man irgendwann mal buckelig und sehr unbeweglich wird. Es gibt auch eine Art Muskelrheuma und wie der Name schon sagt verursacht es starke Muskelschmerzen oder Rheuma das vorwiegend die inneren Organe befällt und schlimmes Organversagen verursachen kann.

Meist treten diese Krankheiten schubweise auf, so dass es Zeiten gibt in denen die Schmerzen erträglich sind und dann wieder schlimme Zeiten. Einige verursachen, durch die Entzündungen, schlimme Veränderungen an den Gelenken und sie werden dann steif.

Trotzdem ist es so, dass heutzutage sehr gute Medikamente auf dem Markt sind, einige von ihnen können sogar die Krankheit fast vollständig zum Stillstand bringen. Deshalb ist es auch so wichtig, dass möglichst schnell eine gesicherte Diagnose steht, damit nach einem gut wirksamem Medikament gesucht werden kann.

Ich hoffe, das hilft dir weiter und wünsche dir noch frohe Feiertage!

Gruß Lirin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von miriam991
27.12.2015, 08:18

Vielen dank hat mir echt weitergeholfen

0

Es kommt darauf an, wie weit das Rheuma ist. Wenn es schon weit ist, dann kannst du z.B deine Finger nicht mehr bewegen, weil sie steif sind. Rheuma ruft viele schmerzen auf und dazu muss man oft in eine sogenannte Kur. Rheuma tritt an Gelenken, Sehnen, Wirbesäule und Muskeln auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Rheuma kann schlimm und sehr schmerzhaft verlaufen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eiszeitw
26.12.2015, 20:36

Gute und richtige Antwort.

2

ja meine oma hat rheuma an den beinen und das schmerzt sie so sehr das sie nicht mal laufen ohne extreme schmerzen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?