Ist reiten gefährlich? Bitte antwortet

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann sich auch beim Aufstehen morgens aus dem Bett den Knöchel brechen....

Ja, Reiten ist eine der risikoreicheren Sportarten (da mit Pferd zusammen ausgeübt), und jeder Reiter hat mindestens einmal in seinem Reiterleben einen Unfall der schwerwiegenderen Art, aber es macht doch vor allen Dingen auch Spaß.

Das Problem ist, dass wenn man davon ausgeht, dass etwas ganz schlimmes passiert, dann passiert auch meistens was. Man sitzt verkrampft auf dem Pferd, und das Pferd merkt auch dass etwas nicht stimmt und wird unsicher. Man muss es ja nicht überstrapazieren mit seinem Glück, zB muss man nicht unbedingt das wildeste Schulpferd für die erste Springstunde nehmen oder mit dem gerade angerittenen Pferd allein ins Gelände gehen, das das Pferd im schlimmsten Fall auch selbst noch nicht kennt....

natürlich gibt es risiken aber wenn du es wirklich magst zu reiten dann hör nicht damit auf , weil es ein guter sport ist . Ich persönlich bin früher auch geritten und mir ist nie was schlimmes passiert

Unfälle gibt es überall. kla ist es ein Risiko aber wenn es einem spaß macht und gut im Sattel bleibt, dann ist das genauso wie beim Fußballspielen ;)

Reiten bei arthrose

Hallo, ich habe schon recht lange arthrose in den kniegelenken. Im winter bzw bei nass-kaltem wetter habe ich nach dem reiten mehrere tage schmerzen. Mein arzt meint ich müsste nicht aufhören mit reuten. Hat jemand erfahrung damit oder geht es jemand genau so? Was hilf euch dabei? Vielen dank schönmal

...zur Frage

Was tun wenn man nach einem schweren Reitunfall angst hat wieder aufs Pferd zu steigen?

Vor ungefähr 2 Wochen bin ich schlimm vom Pferd gefallen. Ich lag mit einem Wirbelbruch zwei Wochen im Krankenhaus. Außerdem hatte ich einen schock und zitterte am ganzem Körper. Ich weiß das ich in 4 Monaten wieder aufs Pferd steigen darf. Dieses Hobby möchte ich auch niemals aufgeben aber ich merke jetzt schon das es mir mulmig wird wenn ich daran denke. Ich habe große Angst wieder aufzusteigen. Ich bin schon oft vom Pferd gestürzt und ich reite auch mindestens schon 10 Jahre ( Es gehört nun mal zum reiten dazu) aber bis jetzt hatte ich noch niemals was ernstes. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht warum ich solche Angst habe. Was soll ich tun und wie soll ich wieder ans Reiten heran gehen?

...zur Frage

Pferd halten, ohne es zu reiten?

Ich hab vor, das Reiten aufzugeben, da ich kaum noch Zeit habe und mich auf die Schule konzentrieren muss und auch einen schweren Unfall hatte und seitdem nicht mehr so gerne reiten mag (dabei hab ich mir nur den Kopf aufgeschlagen und den Knöchel gebrochen, aber für mich war's schon heftig)

Ich hab aber ein eigenes Pferd (bzw. eigentlich gehörte er nicht mehr, sondern meinem Bruder, der aber in's Ausland gezogen ist) und war mit ihm lange Zeit sehr aktiv. Nun möchte ich aber ganz aufhören und vielleicht nur noch ab und zu spazieren gehen (mit Hund und Pferd halt) und mich auf einfache Bodenarbeit konzentrieren. Meine Mitschüler (fast alles Reiter) raten mir aber davon ab und meinen, ein Sportpferd kann halt nicht einfach so runterkommen. Das Pferd sei jung und braucht die Bewegung. Klar, ich gewöhne ihn dran, dass er nicht mehr geritten wird, aber ist das so schlimm? Er steht dann das ganze Jahr über im Offenstall. Vorher gab es immer einen Wechsel, den ich nicht so gut fand.

Was hält ihr von der Idee? Wie soll ich das machen? (Ich möchte wirklich nicht wieder anfangen zu reiten und ich habe es mir gut überlegt ..und so . Verkauf kommt nicht in Frage, da mein Bruder das nicht erlaubt und ich das auch nicht überwinden könnte.)

...zur Frage

Soll ich mit meiner Reitbeteiligung aufhören?

Hallo,

ich habe seit Februar - also seit guten 3 Monaten - eine Reit - bzw. Pflegebeteiligung auf einer Ponystute. Die Besitzerin weiß nicht genau wie alt sie ist weil sie aus einem Zirkus freigekauft wurde, sie schätzt aber dass sie ca. 3 bis 4 Jahre alt ist. Sie ist dann logischerweise noch nicht eingeritten und ich darf mit ihr Bodenarbeit machen und sie putzen... Das macht mir eigentlich auch nichts aus, allerdings ist mit der Hof sehr unsympatisch! Der Hofbesitzer ist irgendwie komisch wenn ich alleine bei ihr bin, wenn ich allerdings meine Mam dabei habe ist er ganz normal und redet auch total nett mit einem..(?!) Die Stallgemeinschaft ist auch leicht komisch... Da ich ja nur mit ihr Bodenarbeit mache und sie putze schauen sie mich immer etwas komisch an, ich weiß aber nicht wieso, bin ja immer freundlich und grüße alle ganz nett.. Außerdem sitzen immer wieder welche am Stall rum und trinken (Alkohol), schauen einen komisch an und und und... Also ganz komisch eben... Immer wenn ich zu ihr gehe fühle ich mich ganz unwohl, was aber bei anderen Ställen NIE der Fall ist! Wenn ich mit Freunden zum Reiten gehe (die haben an anderen Ställen RB´s) dann ist das auch nicht so, da ist es nicht so, dass ich mich irgendwie komisch oder unwohl fühle...

Meint ihr ich soll mit meiner RB aufhören? Was meint ihr?.....

Bitte keine unfreundlichen Kommentare!! > werden gelöscht!

LG, branalind28200

...zur Frage

Pferd ist sehr schwer vorwärts zu reiten.

Mein Pferd, lässt sich kaum oder garnichtmehr vorwärtstreiben und ich weis nicht warum, wenn ich ihn dann mal im Trab hab und ihm die Galopphilfen gebe haut er die Bremse rein. Nur nach mehreren schweren anläufen und mehrmaligem bitten mit der Gerte bekomme ich ihn dazu zu galoppieren. Der Tierartzt war schon da er meint das er nichts hätte, der Sattler war auch schon da und hat ihm einen perfekt passenden Sattel gemacht, und eingerenkt wurde er auch erst vor kurzem.

Mit Sporen reiten will ich nicht weil ich meine das diese nur für Reiter gedacht sind die schon wirklich perfekte Hilfen geben und nicht zum einfach drauf einstubsen auf dem Pferd sind.

Ich weis einfach nichtmehr weiter. Ich währe sehr dankbar über ein paar hilfreiche Antworten.

Liebe Grüße Marlene

...zur Frage

Reitinternat Schweiz?

Wisst ihr ob es ein Reitinternat in der Schweiz gibt? Oder eine Tagesschule wo man im reiten gefördert wird? Habe nichts gefunden. Vielen Dank für Eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?