Ist Reis zum abnehmen geeignet?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo! Zunächst ist nur geeignet was man dauerhaft macht. Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Temporäre Veränderungen führen über Jo-Jo nachhaltig zu mehr Gewicht. Was immer man macht - es muss automatisiert werden können. Für immer. Und : Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.Ohne Sport geht es nicht.  Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: Wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der Reis selbst macht nicht dick. Es kommt darauf an, was du dazu isst. Reis besteht hauptsächlich aus Kohlenhydraten, die enthalten schlappe 4 Kcal pro Gramm. Eiweiß ebenso. Fett schlägt mit satten 9 Kcal pro Gramm zu Buche.

Iss deinen Reis zu Gemüse und magerem Fleisch bzw. Fisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reis ist sehr gesund, sättigt besser als z.B. Nudeln und entwässert den Körper. Der Reis, den du hast, ist allerdings komplett weiß. Das ist nicht schädlich, aber am besten solltest du Vollkorn-/Naturreis kaufen. Und natürlich viel Gemüse und evtl. mageres Fleisch dazu essen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Reis enthält natürlich Kohlenhydrate, aber ich denke schon, dass du den ohne Bedenken essen kannst.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reis& nudeln im allgemeinfall eig. Vermeiden:) sagt man das stimmt aber nicht denn wenn du abnehmen willst kannst du alles essen du musst immer nur die richtige menge essen:) am hilreichsten abnehmen ist folgender tagesplan:
1. frühstück zb. 7uhr(eine scheibe beot mit einer scheibe käse)
2. zwischenmahlzeit zb. Ein apfel um 9.45uhr
3. mittagessen 12uhr(fisch hilft beim abnehmen)
4.zwischenmahlzeit 14.30Uhr(ein bisschen trocken gemüse wie karotten etc)
5. Abendessen 18uhr(nichts zu fettiges
6. ein echer joghur zwischenmahlzeit(20uhr)
Wenn du dich daran gewohnt hast dann nimmst du zick zack ab & hast ein gesundes und bewussten tagesablauf:) (von Ernährungsexperten empfolen) 😁
Wichtig auch bei Obst bananen vermeiden :) machen dick genauso nicht zu viel obst wegen dem fruchtzcker☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst ab wenn du im Kalorien Defizit bist.du nimmst zu wenn du im Überschuss bist.
Sprich wenn du 2000 kcal am Tag benötigst und 2500 zu dir nimmst dann nimmst du zu. Und umgekehrt.
Wenn du den Reis roh isst dann passt das schon musst halt schauen das du nicht Zuviel isst und im Defizit bleibst.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lastgasp
01.11.2015, 16:08

Denke doch bitte auch einmal an die Arbeitsplätze, die durch die Diätindustrie und deren Zulieferer (Frauenzeitschriften, Germany's Next Topmodel, Werbebranche) gesichert werden. Da ist es total kontraproduktiv, mit irgenwelchen ernährungsphysiologischen Spitzfindigkeiten wie Gesamtenergiebilanz und Defizit daherzukommen.

Wo kämen wir denn hin, wenn Leute wirklich wüssten, was sie sich qualitativ und quantitativ auf die Hüften tackern.

0

Du nimmst von Reis nicht ab, Reis entwässert lediglich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber ohne fett und so was und am besten Gemüse noch dazu kochn: ) so Hab ich 3 Kilo abgenommen: ) und viel Wasser trinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?