Ist Regensburg eine große Stadt?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Ja 57%
Ne 43%

3 Antworten

Ja

Alle Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern zählen zu Großstädten.

Ich lebe in einer mittelgroßen Stadt mit 45.000 Einwohnern. Mehrere Menschen aus meinem ehemaligen Umfeld bezeichneten diese Stadt oft als Kleinstadt, und haben z. B. erzählt, dass hier sehr wenig los ist.

Wie es in noch größeren Städten ist, kann ich nicht beurteilen. Vorher lebte ich nur in Dörfern oder Kleinstädten. Bin erst vor 1 Jahr hier her in die Stadt gezogen.

War aber schon paar mal in Großstädten mit der Bahn. Von daher kann ich sagen, dass dort um Einiges mehr los ist. Dort herrscht viel mehr Verkehr, und überall, u. a. auch in der Bahn sind deutlich mehr Menschen anzutreffen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Stand schon mehrmals unter Betreuung

Kommt drauf an, wenn man auf Subkultur steht, oder Party machen will sind Größere Städte besser, das ist ein Sammelbecken, für solche Leute

Ja

Eine Stadt mit 100.000 Einwohnern darf sich seit jeher Großstadt nennen!

Was möchtest Du wissen?