Ist Rambler.ru eine seriöse Nachrichtenquelle?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rambler.ru ist eben keine richtige Quelle aber sehr nützlich.Sie arbeiten mit automatisierter Kompillation von Nachrichten aus vielen Quellen. Nicht nur von grossen Agenturen, sondern auch Blogs z.B. Dabei reicht die Bandbreite von rechtskonservativ über staatlich hin zu den Progressiven und Oppostionellen-Liberalen und am Ende des Spektrums ganz billige vom Westen bezahlte "Regimekritiker" mit ihren anti-Putin-Tiraden ohneSinn und Verstand. Solchen Pluralismus suchst Du in deutschen Leitmedien vergebens. Neutrale Medien sind ein Märchen, aber ansonsten kommen in Russland alle zu Wort und das nicht in irgendwelchen Sammelbecken der Marginalen sondern im Staatsfernsehen und auf grossen, meistbesuchten Internetportalen. Dafür ist rambler ein Beispiel und ganz gut um mal unterschiedliche Meinungen zu lesen. Ich scrolle allerdings immer noch vor dem Lesen runer um die Quelle zu sehen, zu der es immer einen direkten Link gibt. Dann weiss man auch gleich WER eigentlich das sagt was man da liest. Dazu muss man sich allerdings gut in der russischen Medienlandschaft auskennen.

Für einen schnellen digest ist rambler ganz gut.Ansonsten wie gesagt ohe genaues Wissen wer für wen arbeitet ist es nicht empfehlenswert auf gut Glück die Nachrichtenportale zu durchforsten. Da is rambler wirklich empfehlenswert weil es die gesamte Palette bietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, rambler ist sehr gut, ist aber keine Quelle, sondern ein Kompilator. Ich finde yandex.ru noch sehr gut, da erhält man, wenn man  die jeweilige Schlagzeile anklickt, gleich eine Aufstellung aller Medien, die sich zum jeweiligen Thema geäußert haben und das chronologisch - besonders empfehlenswert wenn es um aktuelle oder sportliche Themen geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Nachrichten gibt es www.lenta.ru 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?