Ist Pseudologie heilbar?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich denke schon, dass das therapierbar ist - würde mir wenn einen Therapeuten "aussuchen", der da Erfahrung mit hat...der wird dann entsprechend geschult sein und vielleicht auch durchschauen, wann gelogen wird...

Pseudologie ist nur sehr schwer heilbar. Der Betroffene selbst muss es wollen. Da er jedoch sich selbst seine eigenen Lügen glaubt, muss er leider erst schlechte Erfahrungen machen. Ich habe mich in den letzten Wochen sehr viel mit diesem thema auseinandergesetzt. Ein pseudologe wird sich meist erst dann seiner Krankheit bewusst wenn er sich selbst zu sehr in seinem Lügennetz verstrickt hat, wenn er mit dem Gesetz in Konflikt gerät oder wenn die Streitigkeiten mit bzw. um ihn immer größer und heftiger werden. Ein Pseudologe unterscheidet sich von einem Betrüger, weil er auch dann noch lügt wenn er sich selbst damit schadet. Bisher haben sich nur wenige Psychologen auf diesem Gebiet spezialisiert.

Die Pseudologica Phantastica ist allerdings mithilfe von Verhaltens- und tiefenpsychologischen Therapien gut heilbar, jedoch vertrauen sich nur wenige Betroffene einem Arzt an. In den meisten Fällen suchen sich Pseudologen erst therapeutische Hilfe, wenn die Lügen zu starken Konflikten am Arbeitsplatz, innerhalb der Familie oder sogar mit dem Gesetz geführt haben.

Den ganzen Text kannst du hier lesen: http://www.medvergleich.de/Artikel/Luegen+als+Krankheit-Wenn+Luegen+zur+Sucht+wird.html

Widerspruch gegen "Arbeitsfaehigkeitsbescheid"

Liebe Leute,

wenn ein Schreiben von der MDK kommt, welches besagt, dass Patient X wieder arbeitsfaehig ist, man aber Widerspruch einlegen moechte, da auf die Stellungnahme des Therapeuten (Depression) nicht gewartet worden ist, wer muss das dann tun?

Psychater, Hausarzt oder Patient?

Besten Dank.

Cenerentola

...zur Frage

Kann man schwere Depressionen heilen oder bleiben sie? :(

Hallo ich hab schon seit langem so ein komisches Gefühl und Stimmung gehabt und daneben täglich Kopfschmerzen und das ständige grübeln. Es hat sich bei einem Therapeuten ergeben das ich schwere depressionen habe. Ich bin erst 16 und weiß nicht damit umzugehen. Das reden tut mir gut und ich bin auch auf Medikamente angewiesen wegen meiner Laune aber ich möchte wissen ob die Depression heilbar ist. Habe gelesen das ein Mensch der unter einer Depression leidet immer diese Krankheit besitzt. Also egal ob reden und Medikamente ddie Stimmung soll ja besser werden aber die Krankheit bleibt sie? Ich hab wirklich Angst. Ich hoffe jemand der sich auskennt kann mir Antwort darauf geben. Danke schon mal für das Lesen der Frage.

...zur Frage

Ist Stottern heilbar?

Ich habe einen Bekannten, der zwischendurch stottert? Und ich habe vor einiger Zeit am Fernsehen einen Schauspieler erklären gehört, dass er auch gestottert hätte und von einer Therapeutin geheilt worden sei. Kennt jemandn diesen Schauspieler oder einen erfolgreichen Therapeuten aus eigener Erfahrung.

...zur Frage

Ich kann nicht mehr , will aber nicht in die Psychiatrie - was kann ich machen?

Ich kann nicht mehr, mir gehts total schlecht und das schon seit Monaten. Ich hab schon 2 Tavor (Beruhigungstabletten) genommen, aber mir gehts trotzdem immer noch schlecht und will endlich tot sein.

Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?