Ist proxer.me legal wenn ich nur streame?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  1. Streamen ist legal. (EU-Urteil)
  2. Solche Download-Verstöße werden aus Kostengründen nicht verfolgt.
  3. Nur das Downloaden ist teilweise illegal. Bei einem Stream werden die Daten nur in Bruchstücke zwischengespeichert. Das ist auch in Ordnung so: 

§ 44a Deutsches Urheberrecht (UrhG)

Vorübergehende Vervielfältigungshandlungen

Zulässig sind vorübergehende Vervielfältigungshandlungen, die flüchtig oder begleitend sind und einen integralen und wesentlichen Teil eines technischen Verfahrens darstellen und deren alleiniger Zweck es ist,

1.eine Übertragung in einem Netz zwischen Dritten durch einen Vermittler oder 2.eine rechtmäßige Nutzung eines Werkes oder sonstigen Schutzgegenstands zu ermöglichen, und die keine eigenständige wirtschaftliche Bedeutung haben.

§ 53

Vervielfältigungen zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch

(1) Zulässig sind einzelne Vervielfältigungen eines Werkes durch eine natürliche Person zum privaten Gebrauch auf beliebigen Trägern, sofern sie weder unmittelbar noch mittelbar Erwerbszwecken dienen, soweit nicht zur Vervielfältigung eine offensichtlich rechtswidrig hergestellte oder öffentlich zugänglich gemachte Vorlage verwendet wird. Der zur Vervielfältigung Befugte darf die Vervielfältigungsstücke auch durch einen anderen herstellen lassen, sofern dies unentgeltlich geschieht oder es sich um Vervielfältigungen auf Papier oder einem ähnlichen Träger mittels beliebiger photomechanischer Verfahren oder anderer Verfahren mit ähnlicher Wirkung handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich downloade gar nichts

Ohne was zu downloaden würdest du nix sehen. Teile eines Films/Serie werden auf deinem PC zwischengespeichert.
Wie das alles rechtlich zu bewerten ist, wurde bisher nicht endgültig entschieden. Du bewegst dich somit in einer Grauzone.
Allerdings ist nicht damit zu rechnen, dass die User, die es sich nur anschauen, jemals verfolgt werden. Dafür ist der Schaden viel zu gering. Einen Film "illegal" schauen=Preis einer Kinokarte.

Aber:Es gibt Streamingseiten, die arbeiten nach dem Filesharing Prinzip: Während des Schauens wird nicht nur was runtergeladen, sondern du lädst Dateien auch für andere Nutzer hoch. Und somit sorgst du für die Verbreitung eines Films. Auch das ist unserer Staatsmacht zwar völlig egal (keinerlei Verfolgung), aber nicht den Abmahnanwälten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Streamen ist an sich nicht illegal. Egal von was. Nur die dateien (bzw die videos) zu beitzen ist illegal. Aber du besitzt sie ja nicht in dem sinne. Ich hab mich da schon oft erkundigt , solange du nur streamst machat du nichts falsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Streamen ist eine Grauzone sprich legal, downloaden jedoch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch bei Anime Proxer und schaue die Animes wie immer. Ich vermute auch, dass es legal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soviel ich weiß, ist nur das downloaden illegal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?