Ist "Programmierer" ein Produktions- oder ein Dienstleistungsberuf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich meine, es kann das eine wie auch das andere sein.

Im klassischen Sinne ist es wohl ein Dienstleistungsberuf, denn das, was Du herstellst, ist ein immaterielles Wirtschaftsgut.

Wenn Du aber in einem Unternehmen arbeitest, dass Software oder Steuerungselektronik mit eigener Software herstellt, und Du programmierst diese Produkte, dann würde ich die Programmiertätigkeit durchaus aus Teil des Produktionsprozesses sehen.

Eine Dienstleistung.

Der Programmierer macht ja nur die "Software", während es für den Druck (Disc,...) ein anderes Berufsfeld in Frage kommt.
Du stellst in dem Sinne also nichts Objektives her.

Der Programmierer ist zwar produktiv, aber er arbeitet nicht in einem Produktionsberuf, welcher sich nach der Branche definieren ließe.
So betrachtet ist keines von beiden korrekt.  
==>  Technik & Telekommunikation

Branchenübersicht:
Agrarwirtschaft
Agrarwirtschaft

Bau

Chemie & Rohstoffe

Dienstleistungen & Handwerk

E-Commerce & Versandhandel

Energie & Umwelt

Finanzen, Versicherungen & Immobilien

Freizeit

Gesells

chaft

Handel

Internet

Konsum & FMCG

Länder

Leben

Medien & Marketing

Metall & Elektronik

Pharma & Gesundheit

Technik & Telekommunikation

Tourismus & Gastronomie

Verkehr & Logistik

Verwaltung & Verteidigung

Wirtschaft & Politik

-Carola-

Dienstleistungsberuf

Dienstleistung :)

Was möchtest Du wissen?