Ist Port Trunk und Port Aggregation das gleiche?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Begriff Trunk wird unterschiedlich genutzt. In den miesten Fällen ist aber tatsächlich das gleiche gemeint. Manchmal, vor allem im Cisco-Umfeld, bezeichnet ein Trunk allerdings einen Port bzw. einen Link, der mehrere ((mit 802.1Q) getaggte) VLANs transportiert. Andere Hersteller verwenden dort eher den Begriff "tagged port" o.ä.

Der offizielle Begriff ist Link Aggregation. So steht es im Standard IEEE 802.1ad bzw. 802.1AX. Der Begriff "Trunk" taucht dort nicht auf.

In 802.1Q hingegen taucht dieser Begriff mehrfach auf. Insofern ist die Verwendung im Zusammenhang mit Link Aggregation eher verwirrend.

Ja, das ist das Gleiche. Wie so oft kommen die Begriffe einfach von verschiedenen Herstellern, die ihr eigenes System entwickelt haben. Und die natürlich ihr System zum weltweiten Standard machen wollen - und damit auch "ihre" Begriffe...

Du meinst Port Trunking und Link Aggregation.

Beides bezeichnet das gleiche. Heutzutage spricht man aber eigentlich nur noch von Link Aggregation. Eben auch wegen LACP.


LAN Party mit Windows 10?

Hallo zusammen,

nach vielen Jahren möchten wir (10 Leute) mal wieder eine LAN-Party abhalten. Es hat sich seit der letzten einiges getan, ich erinnere mich, dass es früher notwendig war, jedem eine IP zu zuweisen, die gleiche Arbeitsplatzgruppe anzugeben etc.

Mich interessiert, welche Einstellungen heute (Windows 10) noch wirklich notwendig sind, damit man in der LAN zocken kann.

Unser Aufbau:

  • Als Switch nutzen wir "Netgear JGS524-200EUS ProSAFE (24-Port Gigabit Ethernet Unmanaged Switch)"
  • einen Port verbinden wir mit dem Router, sodass wir auch ins Internet kommen
  • Alle PCs werden mit dem Switch per Netzwerkkabel (RJ45) (Cat 6 aufwärts) verbunden.

Welche Einstellungen sind an den jeweiligen Computern dann noch vorzunehmen?

...zur Frage

wird der Renault Magnum noch gebaut?

Hallo ihr lieben! :-), ist jz nicht so das ich mich nicht auskenne doch bei dieser Frage bin ich mir nicht ganz icher :/, ich bitte um Antworten von Leuten die sich auskennen oder vlt ganz sogar BKF ( berufskraftfahrer ) sind....bitte nur Leute die sich auskennen , damit ich wirklich sicher sein kann :),lg

...zur Frage

Virtual City Playground? cheatprogramme?

Hey :)

Ich spiele seit kurzem Virtuel city playground :) jetzt hab ich im inet schon gesehen das es Programme gibt mit denen man die investitionspunkte cheaten kann. Da ich mich aber null mit Computern/Programmen auskenne wollte ich euch mal fragen was es da für Programme gibt, ob es sicher ist das sie keine viren beeinhalten, kostenlos sind und wie das dann funktioniert:) ich hoffe auf eine antwort:)

danke im voraus:)

...zur Frage

Kreatives, nützliches, süßes Geburtstagsgeschenk?

Hallo 😊

Ich suche ein Geschenk für meinen Freund und er wird 16. 😊 Er mag zocken, Informatik, Metal-Musik, süße Geschenke findet er auch toll, nützliches Zeug.. und er ist abenteuerlich. Ein Geschenkchen habe ich schon, aber ich würde ihm gern noch etwas holen.😊 Da ich mich mit Computern und ähnliches nicht auskenne, hoffe ich auf hilfreiche Ideen und Vorschläge von euch!

Danke im Vorraus!🙂

...zur Frage

Was brauche ich um ein 1GB/s internes Netz bereit zu stellen?

Nun ich bastle gerne mal an meinem Netzwerk zuhause rum. Ich bin ein Anfänger also entschuldige ich mich im voraus wenn ich vielleicht schon rein Theoretisch, bei meinem Vorhaben, einen Fehler mache. Belehrt mich dafür schreibe ich die Frage 😉

Also mein Ziel ist es in meinem internen Netzwerk Daten zu versenden die 1 Gigabyte gross sind und in ca. 1Sekunde übertragt werden. Nun ist das mit RJ45 möglich (1GB/s) ? Ich werde hier im Internet immer wieder mit 1000 Mbps also Megabit /s konfrontiert aber das ist langsamer als mein vorhaben soviel ich weiss.

Ich habe mich zuerst das gleiche mit 10GB/s gefragt aber ich denke sowas kann zuhause noch nicht um gesetzt werden oder ?

Ich bräuchte für meine Umsetzung einen 8 Port Switch (der die geschwindigkeit unterstützt) und unterschiedlich lange Kabel dazu ein NAS (evt. mit zwei Ports um gebündelt die leistung herauszuholen) und ein Router/Accesspoint (WLAN). Und ich bin mir bewusst das wir über das interne Netz reden deshalb ist mir klar das die Geschwindigkeit ins Internet wieder ein anderes Thema ist mit Provider, trotzdem sollte der Router nicht zum Flaschenhals werden, sollte ich eine 1GB/s oder 10GB/s Verbindungen ins Internet in ferner Zukunft haben.

Wenn jemand weiss wo ich solche HW für mein Vorhaben bekomme wäre ich dankbar.

Zusammenfassung:
Ist meine Theorie praktisch umsetzbar 1GB/s?
Ist meine Theorie praktisch umsetzbar 10GB/s?
Was für Kabel brauch ich ?
Was für ein NAS brauch ich ?
Was für ein Switch brauch ich ?
Was für ein Router brauch ich ?

Ich weiss ich habe hier eine etwas grösseres Thema angesprochen, bin jedoch überzeugt das hier Leute haben die einen Kollegen unterstützen! Danke dafür !

...zur Frage

Ist das ein Meskalinhaltiger Kaktus?

In unserem Wohnzimmer stehen Kakteen und Ich vermute das dieser hier Meskalin enthält aber bin mir nicht sicher weil ich mich mit sowas nicht auskenne. Danke im vorraus für Eure Antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?