Ist Poroschenko ein Volksheld der Ukraine?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Poroschenko ein Volksheld?

Selten so gelacht! :-D

Poroschenko würde nach derzeitigen Umfragen in Präsidentenwahlen keine zwei Prozent der Stimmen bekommen. Auch sonst hat dieser Oligarch, der mit dem Versprechen antrat, seine Unternehmen zu verkaufen, nicht besonders viele Sympathien errungen. Er hat nicht nur sein Versprechen gebrochen, seine Unternehmen zu verkaufen, auch gelang es ihm, im Gegensatz zu seinen Oligarchen-Kollegen, sein Vermögen noch zu vergrößern.

Schritte, um den unpopulären Krieg im Osten des Landes zu beenden unternahm er auch nicht.

Dem würde in der Ukraine niemand auch nur eine Träne nachweinen.

Er ist der Schokoladenkoenig in der Ukraine und dazu noch steinreich.

Wie er ins Amt als Staatspraesident gekommen ist, darueber gibt es so einige Ungereimtheiten.

Fakt ist, er spurt im Sinn der US-Politik und hat somit einen Freilauf zum Geldverdienen. Zahlen tuen in der Ukraine andere, wo soll jetzt sein Heldentum herkommen? 

Poroschenko.. wenn ich den Namen höre..

Er ist ein Nazi. So wie auch Jazenjuk und Klitschko.

Mehr möchte oder kann ich nicht sagen. Ich habe mich elendig lange damit beschäftigt. Sicher habe ich mich mindestens 1-1,5 Jahre lang damit beschäftigt. Es ist eine Nazi-Regierung, und er ist ganz vorne dabei. Er ist kein Volksheld. Dutzende Ukrainer sind gestorben aufgrund der Nazi-Milizen oder auch der neu gegründete "Bürgerwehr" unter der Leitung von Poroschenko, Juzenjuk und Klitschko (der später aber sich zurückzog).

Dutzende Menschen standen in der Ost-Ukraine vor den Ukrainischen Soldaten und schimpften "Nazi" auf sie ein und wollten dass sie wieder nach Kiew zurück fahren. Die Ukrainer werden immer mehr darauf aufmerksam dass das, was sie gemacht haben, falsch war. Dass es ihnen nun viel schlechter geht. Und viele flüchten bereits aus dem Land.

Schau dir folgende Bilder an:

#1) http://1.bp.blogspot.com/-hq3get-j1AY/Uwt9Pqos0fI/AAAAAAAAC9w/LydvQm6Pl5Y/s1600/tjagnibok1+-+Copy.jpg

#2) http://4.bp.blogspot.com/-OEYNc1ff4DY/VA2IC0vP51I/AAAAAAAADzU/vi3QBi1LS1Q/s1600/Ronzheimer2%2B-%2BCopy.jpg

Ansonsten empfehle ich dir folgenden Artikel:

http://hinter-der-fichte.blogspot.de/2014/03/ukrainekrim-die-kernluge-vom-illegalen.html

Und nochmal die SUCHE nach dem Stichwort "Ukraine" des jew. Blog (könnte auch jeden anderen xbeliebigen Blog rein nehmen, wobei dieses nochmal ausführlicher ist):

http://hinter-der-fichte.blogspot.de/search?q=ukraine

Ansonsten würde ich dir noch die Stichwörter "Swoboda" und "Rechter Sektor" empfehlen, dass du danach googelst. Beide Parteien haben sich in eine neue Partei zusammengeschlossen zum Teil, die die aktuelle Regierung in der Ukraine bildet. Mir ist der Name gerade jedoch entfallen.

Keine Russen-Propaganda. Alles oder das meiste kommt direkt von Ausländische Reporter vor Ort oder von Ukrainer selbst. Viel Spass beim lesen. Wenn du Fragen hast, kannst du mir gern privat anschreiben. 

thecheeky 12.09.2017, 16:33

Du hast dir viel Mühe gegeben und auch Recht, jedoch deine Antwort trifft bei diesem Fragesteller auf taube Ohren.
Er provoziert und legt keinen Wert auf ernsthafte und nachvollziehbare Argumente.:(

4

Nope.....er ist verhasst, weil er nichts erreicht hat, ausser das Donbass Volk zu bombadieren, seine Umfrage Werte liegen im Keller.....nur wenige Prozent sind für eine erneute Amtszeit ;)

Er ist vielmehr ein widerwärtiger Reaktionär und Schleppenträger der westlichen "Wertestaaten", wozu die imperialistischen davon die Führung inne haben.

Er ist der Held für die geschmierten Demonstranten vom Maidan, die vom Westen unterstützt werden um die Ukraine an die NATO zu reißen.

Für das normale ukrainische Volk dürfte er kein Held sein. 

Das ukrainische Volk möchte wie alle Völker der Welt auch einfach in Ruhe und Frieden leben und keinen geopolitischen Spielen zum Opfer fallen.

Wird jetzt jeder Kleptomane-Milliardär der sein Land verkauft Volksheld?

Poroschenko ist ein Ami-Knecht, der glaubt, mit deren Hilfe einen Krieg gegen Russland losbrechen zu können. Doch dazu haben die Amerikaner aus gutem Grund keine Lust.
Sie liefern zwar manchmal ihren Militärschrott an die UKraine, aber das war's dann auch.

Die einzigen Freunde, die die Ukraine noch hat, sind Polen  und die baltischen Staaten, die sich gegenseitig in Russlandhetzte und Kriegstreiberei übertreffen.

Ansonsten ist Poroschenko ein Oligarch, wie er im Buche steht, der sich auf Kosten seines Volkes gesund stößt.

Krass, aber wahr!:)

Niconasbeznas 12.09.2017, 16:28

Zitat: "Polen  und die baltischen Staaten die sich gegenseitig in Russlandhetzte und Kriegstreiberei übertreffen" Leider hast du Recht. Wobei man doch zwischen Polen, Litauern und Esten und Letten differenzieren muss. Die Polen und Litauer leiden an einer Russenphobie, haben überhaupt keinen Grund Angst zu haben. In Polen keine Russische Minderheit in Litauen ca. 6 %. Aber bei den Letten und Esten da ist die Angst hausgemacht. Benachteiligen die Russen wo sie nur können und haben dann Angst vor dem bösen Russen. Ein absurdes Verhalten. Einfach dumm!

2

Nein, die meisten Menschen in der Ukraine sind nicht so verblödet, dass sie irgend jemanden zum "Helden" machen wollen...

Es gibt und gab zu allen Zeiten, in allen "Ländern" und sogar Dörfern irgendwelche Tölpel, die irgend so einen Vollpfosten zum Helden erklärt haben ...

Man erinnert sich ... in DE gab es vor ein paar Jahrzehnten einen Dreckhaufen der ständig die Hacken zusammengeknallt hat, den Arm zum Himmel gestreckt hat und "Heil" gerufen hat. Den wollten damals auch nur höchstens 30% der Menschen.

Die meissten Leute wollen keine Helden ..

Es ist leider eine menschliche Eigenschaft, dass Menschen nur dann beachtet werden, wenn sie begeistert klatschen, herumgröhlen und sich aufplustern.

Menschen, die sich nicht aufplustern, werden von unserer Gesellschaft nicht wahrgenommen.

Es ist ein Grund-Fehler der Natur: wenn jemand am Versaufen ist, dann versäuft er, wenn er nicht laut um Hilfe schreit. Wenn der "Versaufende" nicht schreit, versäuft er unbeachtet.

Niconasbeznas 12.09.2017, 16:42

Das ist nicht ganz richtig. Die Maidantoten werden zu Helden stilisiert. Und das Volk glaubt wohl.  Man behauptet, dass sie von prorussischen regierungstreuen ukrainischen Spezialeinheiten erschossen wurden. Nur da gibt es diese Funaufzeichnungen, die belegen dass diese besagten Spezialeinheiten sich wundern wer da schießt. Außerdem hat die schlimme damalige Regierung weder Ausnahmezustand noch Kriegsrecht ausgerufen. Ich hätte das jawohl erwartet von solchen schlimmen Verbrechern, damit sie das Militär im Inneren einsetzten können. Die damalige Regierung wollte keine Eskalation.  Da ist dann die Frage wer hatte an einer Eskalation ein Interesse.

1

Nö, das ist der Präsident der Ukraine. Kein Volksheld, nur der erste Amtsmann.

Poroschenko ist ein machtgeiler Oligarch, der meint, er hätte etwas zu melden, mehr nicht.

Was möchtest Du wissen?