Ist Physik in der Oberstufe schwer?

7 Antworten

Ich geh jetzt in die 2. Klasse Oberstufe eine Technischen Hochschule. Ich habe in Physik große Schwierigkheiten. Unser Lehrer kann nicht erklären, dass kann bedeuten, dass es anderswo leichter ist oder bei anderen genau so schwierig. 

Hoffe konnte helfen :)

Der Vorteil an Physik ist, dass die Themen nicht aufeinander aufbauen. Wenn du eines nicht verstanden hast, dann bestimmt das nächste Thema.

Ich bin zwar jetzt erst in der E aber bisher ist Physik für mich richtig leicht..Wobei ich generell recht gut in Naturwissenschaften bin, aber es ist einfach alles schön logisch und damit einfach einfach.. :D

Chemie oder Physik in der Oberstufe? (Astro-/Biophysik, Physik)

Da ich bald Fächerwahl für die Oberstufe habe stellt sich mir die Frage: Physik oder Chemie? (Bio ist gesetzt) Mich inetessieren beide Fächer, aber eins von beiden möchte ich ablegen. Nun meine Fragen: Ist Physik schwer (im Bezug auf Mathe)? Ist Physik oder Chemie schwerer (im Bezug auf Formeln/Logik)? Welches Fach hat einen größeren Lernaufwand? Und im Fallevon Physik: Was ist leichter Astrophysik, Biophysik oder die "normale" Physik?

Danke im voraus

...zur Frage

Chemie und Physik in der Oberstufe sehr schwer?

Hallo, Ich muss bald für die Oberstufe wählen und würde eigentlich gerne Physik und Chemie vierstündig wählen. Aber viele haben mir gesagt, dass das zusammen sehr schwer und viel wird und jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich beides wählen soll. Werden die Themen sehr viel schwerer und es ist viel zu lernen ? In beiden sehe ich so auf einer 2. Danke schonmal

...zur Frage

Physik in der oberstufe?

ist physik in der oberstufe schwer,wo gibt es Schwierigkeiten worum geht es .

...zur Frage

Soll Ich Chemie oder Physik wählen?

Hallo,

Ich bin zurzeit in der 10. Klasse und muss mich bald entscheiden, ob ich Chemie oder Physik in der Oberstufe wähle. Denn man darf leider nur 2 Naturwissenschaften wählen und Bio nehme ich auf jeden Fall, weil auswendig lernen voll mein Ding ist und ich in Bio auf 1,0 stehe. Jetzt muss ich mich noch zwischen Chemie oder Physik entscheiden:

In Physik stehe ich auf 1,2 und verstehe den Stoff total. Problem ist, dass viele, die Physik gewählt haben in der Oberstufe, sagen, dass es so unfassbar schwer werden soll und viele unterpunkten. Die Physik-Lehrer der Oberstufe sind zudem sehr streng und stellen schwere Klausuren.

In Chemie hingegen stehe ich nur auf 2,88 (nur ne 3 also) und verstehe den aktuellen Stoff nur ganz ok. Mein größeres Interesse liegt aber eher bei Chemie, weil mich der Aufbau von Stoffen und chemische Fragen eigentlich schon interessieren. Zudem sind alle Chemie-Lehrer unserer Schule sehr nett.

Also, was würdet ihr an meiner Stelle wählen?

...zur Frage

Was ist "einfacher" Chemie, Physik oder Informatik (Abitur, Oberstufe)?

Ich weiss jeder sieht es anders wie er/sie die fächer findet aber ich bin grad richtig am verzweifeln. Ich gehe nächstes jahr in die S1 (11. Klasse des gymasiums) und muss mich zwischen diesen 3 fächern entscheiden. Leider gibt es viele probleme und zwar hatte ich noch nie im leben Informatik und ich habe keine ahnung von PC's und weiß leider auch nicht ob die von null anfangen oder mitten drinn und die grundlagen verpasst. Ein weiteres problem wäre physik und chemie xD ich weiß nicht was einfach oder schwer ist, den dieses halbjahr habe ich definitiv physik verka*kt (wegem dem lehrer) und chemie habe ich erst nächstes halbjahr und viele sagen immer chemie ist schwer blablabla und diese lehrerin ist sooo bieeep etc. Ich bin neu auf der schule und habe kein plan wie die lehrer sind und wie die ihren unterricht gestalten (in der oberstufe). Deshalb wird die wahl für mich sehr schwer sein... Könnt ihr mir villt einpaar erfahrung über physik/chemie/informatik in euer oberstufe erzählen ? Ich wäre euch sehr dankbar

...zur Frage

Lokale Änderungsrate mit oder ohne Ableitung?

Hey Leute!!!
Berechne ich die lokale Änderungsrate mit den Differenzialquotienten oder ziehe ich die 1. Ableitung von der Funktion und setze einfach nur dann den x wert ein?
Ich dachte es so dass wenn zwei Intervalle gegeben sind benutze ich den Differenzialquotienten. Z.b [4;2] bei f(x)=x^2 dann ist es ja 16-4 geteilt durch 4-2. Ergebnis 4.
was ist aber wenn Sie mir nur EINEN Wert geben und die Funktion??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?