Ist Pflegeld Pfändbar?

3 Antworten

Nein.Es gehört zu den zweckgebundenen Sozialleistungen.

Wenn jedoch Pfändungen laufen, sollte das Konto zum P-Konto umgewandelt werden, das schützt den Kontoinhaber vor unberechtigten Zugriffen.

Pflegegeld ist GUNDSÄTZLICH NICHT Pfändbar.

Denn es dient zur Sicherstellung der privat organisierten Pflege und nicht dazu den Lebensunterhalt zu bestreiten.

Aber Vorsicht, es wird immerwieder versucht.

Grüße von einem GuK und PDL

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Bei einem normalen Konto ist erstmal ALLES bis auf den letzten Cent pfändbar

Also schleunigst in ein p Konto umwandeln, das geht sogar rückwirkend

Pflegegeld aufs Tagesgeldkonto

Mein Mann hat Pflegestufe 1 und bezieht Pflegegeld. Kann ich dieses Geld aufs Tagesgeldkonto überweisen? Ist es dort pfändungssicher? Ich als Ehefrau erbringe tagtäglich die Pflege und habe gehört, das dieses kein direktes Einkommen ist und nirgendwo abgefragt wird.

...zur Frage

Kontopfändung

wenn man eine Kontopfändung hat, bekomme ich mein pflegegeld deswegen trotzdem, oder ist dieses pfändbar ???

...zur Frage

Pflegeleistung (Pflegegrad 4) nach $37 SGB pfändbar?

Hallo, mein Konto ist derzeit gepfändet (P Konto)

Nun erhalte ich seit diesem Monat Pflegegeld für mein schwerbehindertes Kind (3), rückwirkend seit Juli 2018 (gestern eingetroffen)

Derzeit habe ich wegen laufender Pfändung kein Zugriff auf das Geld.

Kann ich es als Freibetrag durchsetzen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Guthaben wird trotz P konto nicht freigegeben?

Hallo, ich habe einoch P konto auf das monatlich 450 Euro Lohn gehen plus 545 Euro pflegegeld durch die Pflege meiner grossmutter. Vom 02.01.16 bin 08.02.16 war ich gesundheitlich sehr angeschlagen und hatreffen eine private Pflegepersonal beauftragt nach unserer Oma zu schauen.

Wir haben einen Antrag auf verhinderungs Pflege gestellt. Jetzt hat die pflegekasse den Betrag von 2400 auf mein Konto überwiesen anstatt auf das Konto von oma. Im Verwendungszweck steht kostenerstattung.

Heute wollte ich das Geld abheben um die Pflegeperson zu bezahlen, tzja sch.... wars das Geld wird nicht freigegeben weil es über dem Freibetrag liegt.

Was kann ich tun? Ich habe auch keine pfändung vorliegen.

...zur Frage

Kann pflegegeld gepfändet werden?

Meine Mutter hat ein p-konto und darf nicht mehr wie 1092€ Monatlich abheben. Minus Wohnung Strom Telefon bleibt ihr monatlich 300€ für zwei personen! Darf die Bank eigentlich das Pflegegeld pfänden? Oder hat meine Mutter Anspruch auf Gras Geld?

...zur Frage

Wie gegen eine unberechtigte Kontopfändung vorgehen?

Hallo liebe GF-Community,

erstmal vorweg, dämliche Antworten, wie "zahlen Sie ihre Schulden" etc. pp. werden an den Gute Frage-Support gemeldet! Denn man soll davon ausgehen, dass es Menschen gibt, die ihre Schulden auch zahlen. Nur zahl ich nicht, wenn es Abzocker sind.

Es handelt sich um die kuriose Anwaltskanzlei Wehnert und Kollegen. Die Forderungen dieser Herrschaften wurden im Jahr 2007 beglichen. Dumm ist nur, dass die Belege und Unterlagen weg sind, die beweisen würden, dass ich all die Forderungen beglichen habe. Bin natürlich zu meiner Hausbank hin und gesagt, dass alles schon beglichen wäre. Mitarbeiter meinte, er müsse eine Freigabe bekommen, dass die ganze Sache erledigt sei.

Was ich noch hinzufügen wollte. Zu der jetzigen Forderung i. H. v. 120,- EUR gab es weder einen Mahnbescheid noch einen Vollstreckungsbescheid.

  1. Hat die Bank einen alten Titel zu Unrecht aktiviert?

  2. Wo bekomme ich diese Freigabe her?

  3. Wie kann ich mich gegen die Kontopfändung wehren?

Vielen Dank für qualifizierte Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?