Ist Paul McCartney 1966 gestorben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

...und er wurde heimlich still und leise durch jemanden ersetzt, der den Höfner-Bass ebenso linkshändig spielt, der ein ebenso genialer Komponist wie Sänger ist und sich an sämtliche Details von Pauls Kindheit und Jugend erinnert.

Wenn Paul 1966 gestorben sein sollte, dann ist er wie Jesus wieder auferstanden und hat seine musikalischen Wunder über die Menschheit gebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das ist eine uralte Legende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Er ist unsterblich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine alte schöne Geschichte, von der eine ganze Branche lebt. Selbst Bücher gibt es zu diesem Thema schon und YouTube hat schon einen eigenen Bibliotheksflügel für die Dokus dafür eingerichtet.

Paul selber sagt zu diesem Thema folgendes:


Manche Dokus sind schon gut gemacht. Insbesondere wenn diese in die Gesichtsanalyse gehen. Selbst angebliche Sprachanalysen findet man auf YT. 

Weniger gebe ich auf die versteckten Hinweise in den Plattencovers seit 1966. Diese sind nett und es ist und bleibt ein lustiges Suchspiel, Hinweise zu finden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er freut sich immer noch des Lebens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht das ich wüsste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?