Ist Paris wichtig für die Franzosen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

zu Deiner Frage:

Ist Paris wichtig für die Franzosen?

Paris ist sehr wichtig für die Franzosen. Es ist das Herz Frankreichs. Paris ist die Hauptstadt Frankreichs, eine Millionenmetropole, wo sich die Politik, Wirtschaft und Kultur bündeln.

Die meisten französischen Designer sitzen in Paris.

Es gibt einen großen Unterschied zu Deutschland. In Deutschland gibt es viele Großstädte, in Frankreich lediglich eine Handvoll. Dadurch konzentriert sich alles in Paris.

Für mich persönlich ist es nicht Paris, das Frankreich ausmacht. Für mich ist das wahre Frankreich das Landleben, die Weinregionen, die vielen kleinen Dörfer. Paris hingegen ist für mich zwar eine reizvolle Stadt, aber auch nur eine Metropole wie viele andere auch.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Spruch stammt von Montesquieu und bedeutet eher "Paris prägt die Franzosen"

Zu seiner Zeit war Frankreich noch viel zentralistischer aufgebaut als heute, aber Frankreich hat diese Tendenz nie ganz überwinden können (und auch wollen).

Man denke auch an Rastignac im Roman von Balzac: "(Paris) à nous deux maintenant"; das ist die Losung eines Strebers und bedeutet etwa : wer es zu etwas bringen will, muss Paris herausfordern, weil alles, was zählt, in Paris stattfindet.

Fast jede Mode geht von Paris aus, Paris ist die einzige Weltstadt in Frankreich, das Wappen von Paris ist auch das Wappen Frankreichs (tour Eiffel) in Paris sind die wichtigsten Museen, die wichtigsten Verlage, die wichtigsten Zeitungen, in Paris werden die meisten wichtigen Ereignisse veranstaltet - oder umgekehrt : was in Paris veranstaltet wird, kann schon deshalb bedeutend werden.

Der Einfluss von Paris ist auch  e contrario fühlbar : manche fliehen geradezu Paris, weil das Leben dort zu stressig sein soll:

"Bordeaux, Lyon oder Toulouse: Überall würden Pariser lieber leben als in der Hauptstadt. Obwohl sie für die höchste Wirtschaftskraft sorgt, geben ihr die Franzosen in vielen Punkten miese Noten." (Die Welt, 7.09.2016).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
achwiegutdass 12.09.2016, 17:38

PS heute fällt mir ein neues, interessantes Beispiel ein: wenn Leute aus der Privinz nach Paris gehen, sagen sie: "je monte à Paris" - als ob Paris auf einer Höhe, einem Gipfel stünde - was die allenthalben anerkannte Überlegenheit der Hauptstadt durch eine umgangssprachliche Redewendung symbolisch bekräftigt.

0

Paris ist in Frankreich führend in allem: Kultur, Politik, Wirtschaft usw.

Alles in Frankreich hat in Paris sein Zentrum.

In Deutschland ist das etwas verteilter. Berlin ist wirtschaftlich bei weitem nicht so wichtig wie Frankfurt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lebenshungrig99 11.09.2016, 17:23

Danke dir! In die Richtung habe ich noch garnicht gedacht.

0

Was möchtest Du wissen?