Ist Opel generell schlecht?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, die Antwort ist ganz eindeutig Nein. Mir wäre nicht bekannt, das bei Opel Reihenweise Steuerketten reißen, das "Premium" Auto nach 3-4Jahre durchgerostet ist, die Hinterachsaufnahme ausreißt usw. Aber natürlich gibt es bei Opel so wie bei jedem anderen Probleme und typische Fehler, die sich aber dann meist nicht auf alle beziehen, sondern nur auf ganz bestimmte Fahrzeuge. Insgesamt ist Opel bestimmt nicht besser oder schlechter als die anderen. Natürlich merkt man schon an gewissen Details, das auch hier gespart wird, aber das ist bei jedem Hersteller so.

Beim Antara haste aber leider daneben gegriffen. Eine kurze Internetrecherche hätte ergeben, das es sich dabei um eine rein Koreanische Entwicklung handelt und das Fzg nur umgelabelt wird. Der Insignia hingegen ist eine deutsche Entwicklung und wird in Rüsselsheim gefertigt. Summa Sumarum ein solides Auto für nen schmalen Taler, was auch durch einige Tests und Statistiken bestätigt wird (wenn man an Statisken glaubt). Letzten endes kann natürlich niemand garantieren, das du nicht doch nen Montagsauto erwischst, aber die Wahrscheinlichkeit ist eher gering. Und das kann dir bei jedem passieren, leider.

Ich hatte einen Corsa und einen Tigra Twintop. War mit beiden sehr zufrieden. Könnte jetzt nichts gegen Opel sagen.

Opel ist keineswegs generell "schlecht", da gibt es ganz Andere. So genannte Montagsautos kann man leider bei jedem Hersteller erwischen. Mein erster (zugleich einziger und letzter) von der Marke der Wagen für´s Volk (ein Modell aus dem Premiumbereich dieses Herstellers) hat mich schier zur Verzweiflung gebracht. Mit der Rüsselsheimer Marke hatte ich in Jahrzehnten dagegen nie ein ernsthaftes Problem. Deren Wagen habe ich vorher gefahren und jetzt wieder, immer zu meiner Zufriedenheit.

Der Antara ist wirklich Mist.......da kann man sich auch gleich einen SsangYong kaufen. <_<

Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, das es relativ Wurst ist, von welchem Hersteller man ein Auto kauft. Die meisten Unterscheiden sich nur noch in Ausstattung und Preisleistung.

Bei Opel bekommt eben für wenig Geld, viel Ausstattung. Wogegen man bei anderen erst mal den Namen mit bezahlt. Opel bietet auch im Vergleich zu andern Herstellern mehr Kulanz. an...

Wie dem auch sei, Probleme haben sie alle! Vorallem mit der Elektronik, da ist es egal ob man Audi, Mercedes, VW oder sonst was fährt.....Am Ende ist nur der Preis wichtig, was kostet das Auto in der Anschaffung, was kostet der Unterhalt, was kosten Reparaturen, was bekomm ich für mein Geld..... und ganz ehrlich, da ist man bei Opel schon gut dran.

opel ist nicht besser oder schlechter aqls andere autohersteller, man kann pech haben, wie bei euch. ich habe einen opel vectra bj. 1997 und der läuft wie eine uhr...

Was möchtest Du wissen?