ist onlien betrug strafbar?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was ist Betrug? § 263 BGB

Betrug ist, wenn man einen Irrtum hervorruft (ich bin bereit mit Dir zu schlafen) und den Anderen damit zu einer Verfügung über sein Vermögen veranlasst (Zahlung 100,- Euro) und das dazu führt, dass sein Vermögen geschädigt wird um sich selbst oder einem anderen einen Vorteil zuzuführen.

Also klarer Fall.

Hier aber Kleinkram.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Deinem Beispiel nicht, denn wenn Du 100 Euro verlangst, diese bekommst und sich dann derjenige, der das bezahlt hat nicht mehr meldet, dann hast Du Geld bekommen, ohne dafür eine Leistung zu erbringen. Den umgekehrten Weg will ich nicht beschreiben, zu wenig Infos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abnehmen114
15.12.2015, 13:43

meine es anders rum ich bekomme 100 euro und melde mich dan nimmer

0

Haha, natürlich ist das strafbar. :)
Das Gesetz bleibt doch nicht vor dem Internet stehen.

Und wenn Du glaubst, dass Du im Internet anonym unterwegs seist,  wenn Du einen falschen Namen benutzt(oder die MAC änderst), irrst Du Dich gewaltig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war ja nur ein Kostenvoranschlag ,-)) Es wurden ja noch keine Leistungen erbracht.Also keine strafbare Handlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apophis
15.12.2015, 13:49

Falsch.

Es wurde eine Vereinbarung getroffen, Leistung gegen Geld. Damit ist ein Kaufvertrag zustande gekommen (welcher keineswegs nur über Papier + Unterschrift gültig ist), dessen Leistung nicht erbracht wurde.
Da das Ganze vorsetzlich geschehen ist, um an das Geld zu kommen, ist es Betrug. :)

0

Na klar, definitiv ist Betrug strafbar. Auch dann, wenn er online durchgeführt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abnehmen114
15.12.2015, 13:42

auch wen kein vertrag zu stande kam ?

0
Kommentar von Nico0363
15.12.2015, 13:50

Mein aber die Damen haben sicher eine Genehmigung. Es ist noch nicht strafbar! Wenn jemand keine Ahnung hat, sollte er auch nicht eine so unnötige Antwort abgeben!

0

Was möchtest Du wissen?