Ist OneDrive schädlich?

1 Antwort

OneDrive ist nicht schädlich. Was dort auf deinen Computer passeirt ist mir jedoch schleierhaft. OneDrive ist ein Clouddienst von Microsoft, also eine Festplatte im Internet. Wie sicher die Daten dort gespeichert sind, sei mal dahin gestellt, aber grundsätzlich ist OneDrive keine Schadsoftware.

PC startet nicht mehr. Automatische Reparatur klappt nicht (Windows 8.1)?

Hallo,
Ich habe vorher meinen PC gestartet und alles funktionierte einwandfrei. Dann startete ich denn PC neu und ich bekam einen blauen Bildschirm mit Automatischer Reparatur. Ich habe diese dann gestartet aber es heißt immer Fehlgeschlagen wählen Sie andere Möglichkeiten. Ich habe Windows 8.1.Was kann ich machen?
Lg Hannes

...zur Frage

HI. Wenn ich meinen PC starte kommt eine Fehlermeldung das esrv.exe nicht gestartet werden konnte ist das schädlich für den PC und kriegt man die Meldung weg?

...zur Frage

Windows 8.1 Pc wurde nicht korrekt gestartet Was tun?

Als ich gerade meinen PC nochmal gestartet habe, da ich am netzteil angekommen bin und den roten schalter ausversehen betätigt habe, steht da ihr PC wurde nicht korrekt gestartet. Oben drüber steht Automatische Reperatur.

Was soll ich tun? Der Pc ist doch nicht im Eimer oder? Ich hab echt viele Daten drauf! Kann ich das irgentwie selber reparieren? Der Neustart Button funktioniert nicht (ich komm wieder zur selben Stelle) und die anderen Funktionen auch nicht! Was tun? Ich bin echt total verzweifelt!

...zur Frage

PC öffnet keine Fenster?

Hallo, ich habe einen Windows 8.1 PC und wenn ich z.B. Den Explorer öffnen möchte erscheint er unten in der Taskleiste aber das Fenster öffnet sich nicht auf dem Desktop. Das Problem hab ich auch mit z.B. steam, chrome usw. Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Wie kann ich PC-Einstellungen aus meinem Microsoft-Konto löschen?

Ich habe zwei Computer mit Windows 8 und Windows 10 drauf. Auf beiden benutze ich das selbe Microsoft-Konto, dass ich nach dem Kauf des W8-Computers erstellt habe. Auf dem Konto werden ja das Design, der Desktophintergrund und Einstellungen wie zum Beispiel das Häckchen, dass der "wirklich löschen"-Dialog des Papierkorbs bei jeder Datei, die gelöscht wird angezeigt wird, da dies ja bei Windows 8 standartmäßig nicht mehr aktiviert war, gespeichert (Dies ist die einzigste Änderung, die ich genau weiß, dass ich sie vorgenommen habe, die anderen weiß ich alle nicht mehr). Und nach jeder System-Wiederherstellung habe ich dann immer, nachdem ich mich mit meinem Microsoft-Konto anmelde, genau das gleiche Design, den gleichen Desktophintergrund, die selben Einstellungen usw. Nun habe ich folgendes Problem: Ich habe mir neulich einen neuen Computer mit W10 gekauft. Nachdem ich mich dann mit meinem Microsoft-Konto angemeldet habe, hatte ich dann auch sofort das alte Design und den alten Desktophintergrund wie auf dem W8-Computer. Jetzt habe ich auf dem W10-Computer aber das Problem, dass Programme größtenteils unscharf sind und das System manchmal einfach hängen bleibt, abstürzt usw., was sehr komisch ist, da er ja neu ist. Nun habe ich die Vermutung, dass eventuell irgendwelche gespeicherten Einstellungen synchronisiert wurden, die eventuell Probleme machen. Also was muss ich machen, damit ENTGÜLTIG nichts mehr synchronisiert wird nach einer Neuanmeldung auf einem neuen Computer? Ich habe es zwar geschafft, das wenn ich zum Beispiel beim W8-Computer den Desktophintergrund ändere, dieser sich beim Neustart des W10-Computers nicht auch sofort in den selben ändert. Aber wenn ich mich dann nach einer System-Wiederherstellung beim W10-Computer anmelde, ist wieder genau das selbe. Ein lokales Konto möchte ich auch keines machen, da ich soweit ich weiß OneDrive nicht mehr benutzen kann. Es wäre schön, wenn ich mich mit meinem Microsoft-Konto auf einem Computer nach einer Wiederherstellung anmelden könnte und einfach ALLE Einstellungen dem Standart des Computers entsprechen und alles wirklich wieder so ist, wie ich ihn gekauft habe und auch dann zukünftige Einstellungen nicht mehr gespeichert werden. Irgendwo muss man das doch ENTGÜLTIG ausschalten können und die alten Einstellungen löschen können oder? Ich hoffe mein Problem ist verständlich formuliert und irgendjemand kann mir weiterhelfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?