Ist öffentlicher Geschlechtsverkehr erlaubt?

12 Antworten

das einfache "vorzeigen" von geschlechtsteilen wird polizeilich als exhibitionismus verfolgt und unterbunden. da wird die öffentliche sexuelle betätigung doch wohl erst recht bestraft. das besonders dann, wenn kinder (spielplatz) betroffen sind.

Es ist im keinem Falle erlaubt, aber ich finde es sehr reizvoll und interessant, wen ich mal zugucken darf...!Du auch? Turnt es Dich an, wenn so 2-6 Spanner um Euch rumschnüffeln und sich an Euch ergötzen???

Kann ich dafür belangt werden dass ich mich gewehrt habe?

Hallo liebe Community. Heute kam es zu einem Streit zwischen mir und meinen Bruder. Er wollte im Verlauf zum Kühlschrank gehen und ich stand ausversehen im Weg. Ich habe das nicht bemerkt und er hat mich deswegen einfach ohne etwas zu sagen zur Seite geschoben wenn nicht geschubst. Ich habe ihm dann gesagt was das soll und ihn leicht auf die Schulter gehauen. Dann hat er viel stärker mich geschlagen, auch auf die Schulter. Er sagt jetzt er will mich dafür anzeigen wenn ich mich nicht entschuldige. Gilt das nicht als sich wehren von meiner Seite aus, da er ja zuerst Gewalt angewandt hat? Er will das wirklich durchziehen und NICHT anders. Wäre er im Recht? Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Rechtliche Probleme (Rufmord) durch eigenes YouTube Video?

Hey Leute! Hab mal ne Frage zu rechtlichen Dingen. Vor ein paar Tagen habe ich folgendes Video hochgeladen: https://www.youtube.com/watch?v=o7Vq4AjBDXg Schaut es euch vielleicht mal an um den Sachverhalt zu verstehen. Im Video rede ich über den Alkoholkonsum im Jugendalter, argumentieren tu ich durch ein Bild einer 13 Jährigen, auf dem sie und ihre Freunde zu sehen sind. Alle Gesichter habe ich zensiert. Nun haben mich vermehrt Freunde von der Urheberin des Bildes angeschrieben und gesagt ich soll das Video wegen Rufmord runternehmen. Ich habe natürlich dagegen argumentiert, unter anderem mit der Kunst, Satire, Meinungs und Pressefreiheit. Ich glaube rechtlich habe ich sie doch ziemlich zurückgewiesen, aber sie labern immer noch von Anzeigen, "ich werde dich finden und verschlagen" xD- also brauche ich eure Meinung, Kann ich mir durch das obrige Video eine Anzeige wegen Rufmord holen? Bzw. ist das rechtlich korrekt?

LG Aaron

...zur Frage

Justizfachwirt Schweiz?

Ich will eigentlich sehr gerne eine Ausbildung zum Justizfachwirt machen, aber spätestens wenn ich mit einer Ausbildung fertig bin, in die Schweiz ziehen.. gibt’s den Beruf da auch? Oder einen Beruf den ich mit der Ausbildung bekommen könnte? :/

...zur Frage

Gnadengesuch damit die Bewährung nicht wiederrufen wird

Hallo habe eine Freiheitsstrafe von 2 Jahren auf 3 Jahre Bewährung bekommen wurde jetzt 3 mal angezeigt wegen warenbetrug habe eine Lehre und kriege bald einen Sohn wie stehen die Chancen das ich nicht wieder rein muss den Schaden habe ich sofort voll behoben. und was ist Gnadengesuch kann ich den stellen hilft es was ?

danke

...zur Frage

Krankenkasse verlangt eine Nachzahlung?

Hallo alle miteinander! Habe einen Brief vom Gericht bekommen, wo die Krankenkasse eine Nachzahlung verlangt, samt einer Gebühr für das Gericht bzw den Antrag auf eine Fahrnisexekution. Das Problem ist, dass ich vor 8 Monaten ca. umgezogen bin und es der Krankenkasse nicht gesagt, weil ich bei einer Anderen Versicherung angemeldet war. Und die auf die alte Adresse Mahnungen geschickt haben und ich die Briefe nie bekommen bis jetzt, wo es direkt vom Gericht war.

Ich zahle natürlich das was ich zurückzahlen muss, mich interessiert nur, wieso sie mir die Briefe nicht vorher geschickt haben. Die Rückzahlungen beziehen sich auf die Monate wo, ich mehr verdient habe als ich sollte. Das war genau 6,5 Monate bevor ich umgezogen bin.

Was ich jetzt genau wissen will, dass ich irgendwie die Kosten fürs Gericht umgehe mit der Argumentation wieso sie mir die Briefe nicht in diesen 6 Monaten zugeschickt haben, wo ich noch in der alten Wohnung gelebt habe. Ist das möglich oder was denkt ihr ? Btw es handelt sich um Österreich.

LG

...zur Frage

Sachwalterschaft überbrückend übernehmen?

Ich (21, Österreich) stehe momentan vor einem kleinen Problem.

Meine Großmutter ist schon seit einigen Jahren besachwaltert. Sachwalter ist momentan mein Onkel/ihr Sohn welcher aufgrund von privaten Gründen die Sachwalterschaft lieber abgeben würde. Da es jedoch einige Dinge gibt die geregelt gehören zu denen er momentan nicht im Stande ist und sie die Sachwalterschaft keinem Unbekannten anvertrauen wollen, habe ich mir überlegt, diese für einige Monate zu übernehmen, bis er sie weiterführen kann.

Nun zur Frage: Funktioniert das ganze so einfach wie ich es mir vorstelle? Wie einfach kann ich sie übernehmen/abgeben und was kommt auf mich zu?

Mein Onkel meint, dass das Übernehmen der Sachwalterschaft sowie das Abgeben dieser nach ein paar Monaten kein Problem und nicht zu viel Aufwand sein sollte. Wie gesagt ist es nicht mein Plan, dass ich auf lange Zeit Sachwalter bin und ich möchte mich versichern, dass ich mich da in nichts hineinreite aus dem ich dann erst recht nicht hinauskomme...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?