Ist Obst ein Nachtisch?

8 Antworten

Es gibt für Nachtisch keine gesetzlichen Definitionen.

Aber, wenn Du fragst, ob das auch andernorts üblich ist?, ist die Antwort ein eindeutiges JA. Auch in Krankenhäusern, Kureinrichtungen und sogar in den Menues auf Kreuzfahrtschiffen(damit ich hier auch ein Nichtgesundheitsbeispiel habe) wird Obst oft als Nachtisch angeboten, in Restaurants eher nicht, weil das niemand extra bestellen würde. Und ja es gibt auch sonst Leute in Deutschland, die als Nachtisch Obst essen- Ich selbst gehöre übrigends nicht zu denen, sondern zu denen, die meist gar keinen Nachtisch essen. Wenn ich dochmal- sehr selten- einen Nachtischhunger habe, greife ICH nicht auf Obst zurück.Für mich ist Obst was für zwischendurch oder es ersetzt eine andere Mahlzeit.

Aber Deine Eltern machen da nicht irgendwelche Propaganda sondern es ist durchaus üblich.

Obst ist Obst. Ob du die als Vorspeise, Hauptspeise, Nachtisch oder einfach nur so zwischendurch isst, ist deine Sache.

Man kann Obst auch zum Frühstück oder zum Abend essen. :)

Gibt es überhaupt Krieterien nach denen etwas offiziell zum Nachtisch ernannt werden kann? Man Obst eigentlich immer essen auch zum Mittag.

Was möchtest Du wissen?