Ist Obdachlosigkeit in Deutschland bald eine Straftat....und wird dann mit 6 Monaten Gefängniss bestraft.....oder mit 6 Monaten Zwangsarbeit oder Geldstrafei?

10 Antworten

Dortmund: Ordnungsamt geht vor allem Beschwerden nach

Die Stadt Dortmund teilte Dortmund24 gegenüber mit: „Es ist untersagt, auf Straßen oder in Anlagen auf hierfür nicht besonders freigegebenen Flächen zu lagern, zu campieren oder zu übernachten.“ Hieraus resultieren die Verwarnungen und Anzeigen des Ordnungsamtes.

Gleichzeitig weist die Stadt Dortmund aber auch darauf hin, dass das Ordnungsamt nicht gezielt gegen Obdachlose vorgeht, sondern lediglich Beschwerden von Anwohnern oder Gewerbetreibenden nachgeht.

Du solltest erst mal kapieren um was es eigentlich geht.

Das gilt nicht nur für Obdachlose .

6

Das ust doch Auslegungssache !. Die Polizei handelt nach lust und laune ....wenn die einen Obdachlosen sehen.....nähmen die ihn eventuell direkt in Haft....je nach Laune der Beamten halt....die können sich ja eh nicht währen.....nach diesem Motto halt......hab selbst oft sowas erleben müssen

0
..und in Dortmund wird Obdachlosigkeit ja jetzt auch mit 20€ Geldstrafe bestraft

Ich weiss nicht, woher Du diese Info beziehst. In Frankfurt soll es so sein.

Aber ...

... damit war die Info auch nicht am Ende.

Frankfurt bietet jedem Obdachlosen eine Unterkunft. Wird diese nicht angenommen dann ist das so wie bei jeder anderen Ordnungswidrigkeit auch.

Die Freiheit ist auch nicht in Gefahr, nur weil es z.B. Geschwindigkeitsbegrenzungen gibt; ich meinen Müll nicht überall ablegen darf gleichgültig ob im Wald oder sonst wo auf der Strasse, oder weil ich nachts meine Musikanlage so laut wie möglich aufdrehen darf usw..

ist Freiheit jetzt quasie in Deutschland schon verboten

Ja, wenn sie ohne Rücksicht ausgeübt wird und z.B. die Freiheit anderer gefährdet.

6

Abee es gibt vielzuwenige Notunterkünfte für immer mehr Obdachlose !. Das ist erwiesen....,,ich habe Beweiße !. und da sich dann auf der Straße schlafen müssen....werden sie dann dafür bestraft....nur weil das ,,soziale,,System wieder versagt hat..pfui..das ist eine ganz misserable Politik

0

NEin kannes auch garnicht werden!

Obdachlose sind das meistens nicht freiwielieg den wer sich zb nicht im Mietgesetz auskent läst sich zb vom vermieter rauswerfen auch wener das nicht darf!

Die Andere variante ist das der Obdachlose Überfordert war mit seinem leben und so erst Obdachlos geworden ist!

Obdachlosiegkeit ist so schon schlimm genung!

Was ist dan zb mi Jugendliche die von zu Hause aus guten grund abhauen musten!

Zwangsarbeit gibt es nichmal im Knast!

Eine Art zwangsarbeit gibt es nur für Hartz4 Empfänger wen man die zwingt für 1€ zu arbeiten ! (als Fachkraft nicht als Jungedenlicher)

6

Natürlich gibt es Arbeitspflicht in Strafhaft....ausser in Untersuchungshaft ...wenn man sich weigert zu arbeiten....dann wird einem Häftling alles VERBOTEN was einigermasen Menschenwürdig ist !. Im Knast gelten AUSSCHLIESLICH die VOLLZUGSGESETZE die auch die Menschenrechte unbrauchbar machen ! Das ist ein sehr dickes Gesetzbuch !

Ausserdem kannte ich auf der Strasse einen 26 jährigen Obdachlosen Punker....der mir sagte: das er seit seinem 14 Lebensjahr als Obdachloser auf der Straße lebt.....und fas stimmte devinitiv auch.....ob er noch lebt...weuß ich nicht !. Ich sah ihn 2009 das letzte mal

0

Wie lange kann ich im Ungarn bleiben mit Aufenthaltstitel von DE?

Ich bin eine Türkische Masters-Studentin in Deutschland. Ich habe einen Aufenthaltstitel bis April 2017. Ich hatte ein “1-Semester im Ausland“ und jetzt bin ich in Ungarn für meine Ausbildung.

Ich reiste aus Deutschland nach Türkei am 04 Juli 2016. Ich blieb 2 Monaten in der Türkei. Danach bin ich aus der Türkei nach Ungarn gereist am 1ste September 2016. Ich studiere in Ungarn bis mid-Dezember.

1) Diese 6-Monatsregel gilt auch für meine Situation?

2) Was soll ich tun, um mein Aufenthaltstitel zu retten?

3) Ich kann im nächsten Monat aus Ungarn nach Deutschland kommen. Aber es gibt keine Passkontrolle oder Polizeikontrolle im Flughafen. Wie kann ich beweisen, dass ich nach Deutschland gekommen bin?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe. 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?