Ist nur dünn schön?

...komplette Frage anzeigen

25 Antworten

Hallo

Falls du magersüchtige Models und Stars meinst: Sowas finden nur einige wenige Menschen wirklich schön.

Am schönsten ist es wenn ein Mensch Gesund ausschaut.

Also nicht fett und auch nicht dürr oder dünn.

Und es gibt gerade gute Tendenzen auf eine Änderung was Models ect. angeht. Eine der angesehensten und bekanntesten Mode und Frauenzeitschriften in D macht ab nächstes Jahr nur noch Campagnien mit "normalen" Frauen als Models plus die Dove Werbung schon lange. Eben um diesem ungesunden Bild das jahrelang propagiert wurde entgegenzuwirken.

Und ansonsten hilft auch noch gesunder Sport mit gesunden Frauen und Mädchen und FÜR gesunde Frauen und Mädchen die zu sich selbst stehen mit guten Selbstwertgefühl dem entgegenzuwirken ;-)

Babsi82 08.10.2009, 15:25

Danke für die Bilder..... LEUTE, das sind normale Frauen!

0

ich finde definitiv dünn sein schön, aber nicht wenn es in die richtung 'nur-noch-haut-und-knochen' geht. es gibt aber auch leute bei denen genau das gewicht das gewisse etwas gibt. aber das musst du ja wissen.

aber zu der Frage ob dick sein unakzeptabel ist. das stimmt nicht ich habe feunde die dick sind und dünn und ich finde es relativ normal. aber wenn jeman mit einigen tonnen, also schon ziemilich im übergewicht neben mir herlaufen würde, wäre es mir vllt schon etwas peinlich, weil dich dann die leute immer so anschauen:D

Also ich denke nicht dass man in unserer gesellschaft nur schlank akzeptiert wird, ich bin " vollschlank" (süßes wort) und bin in jeglicher hinsicht akzeptiert und stehe voll im leben, außerdem denke ich, dass die gesellschaft sich langsam davon abwendet nur noch schlanke anzuhimmeln. Außer bei der jugend, dass finde ich sehr bedenklich wenn ich hier immer fragen lese: wie nehme ich schnell ab, bin ich mit 45 kg zu dick ??? der wo so denkt ist oberflächlich, da gebe ich dir recht. ich finde es auch schade wenn man leute nach dem äußeren bewertet... man weiß nie was dahinter steckt. Liebe Grüße

Man muss sich selbst akzeptieren & mögen - Ausstrahlung heißt das Zauberwort. Es gibt auch dickere Frauen die wunderschön sind.... Ich hab auch nicht idealfigur - mein Freund (seit 9 Jahren) stand immer auf den Typ Topmodel... Ich bin jetzt aber seine längste Beziehung und das alleine ist schon der Beweis - nur alleine die Figur ist nicht ausschlaggebend für den Gesamteindruck! ;-) Also nicht verzweifeln, auch mit ein paar Kilo mehr kommt man weiter! :-)

Also, falls Du die Magersüchtigen Stars meinst: Ich finde sie nicht schön. Ich bin zwar selber schlank und muss aufpassen, dassich nicht zu wenig wiege. Nicht alle denken so. Die meisten sind Mitläufer und richten sich nach den Medien und der "Vorgabe" und merken nicht selbst, dass sie sich da in etwas verennen...Die Medien wollen nur Geld machen auf Kosten der Gesundheit. Ich hoffe alle werden mal wach, da es schon so viele Essgestörte Jugendliche gibt.

Sind Shakira, Scarlett Johansson, J.Lo oder Eva Mendes wirklich dünn? Die haben doch kurven und der großteil findet sie sicher attraktiver als zB Viktoria Beckham.

das wird sich evtl irgendwann ändern, schließlich gab es zeiten, in denen eher dick das ideal war. das wird solange dauern, bis wir nicht mehr im überfluss leben. schönheit ist ein geschäft, und es gilt immer das als schön, was schwer erreichbar ist.

Ist superschlank jetzt ein vernichtender Ausdruck fuer eine schlanke Linie? Mir kommt alles das ueber dem Normalgewicht liegt unnatuerlich vor, weil es keinen Sinn macht, wenn ein Mensch Uebergewicht mit sich rumtraegt. Im Endeffekt fuehrt Uebergewicht zu unzaehligen Krankheiten, die am Ende das Gesundheitswesen belasten. Attraktiv ist was gefaellt, wenn ich aber Uebergewichtige in Bikinis, hautengen Fetzen oder in der Sauna sehe, ist das oft keine Augenweide, dabei laesst sich mit ein bischen Bewegung und vernuenftiger Ernaehrung ein viel besseres Bild erzielen, ich jedenfalls kann mit einer fuelligen Frau nicht gluecklich werden, das gleiche gilt auch fuer Untergewichtige...

Babsi82 08.10.2009, 15:23

Das ist das Problem das ich sehe, wir haben das Bild verloren was normal ist... ich habe z.B. einen BMI von 23 und irgendwas, rein medizinisch Normalgewicht also auch kein Problem mit Krnakheiten. Allerdings musste ich mir auch schon sagen lassen das ich wohl zu dick bin. Das allerdings sind immer Männer.. wunder wenn man sich da mal 14 Jährige anhört, dann kommen Dinge wie "wenn ich sitze muss der Bauch nach innen gehen sonst bin ich fett" oder "man ist nur dünn wenn die Beckenknochen vorstehen" das ist gruselig.

0
riara 08.10.2009, 15:31
@Babsi82

Meine Frau hatte nach dem letzten Kind recht heftig zugenommen, was nicht wirklich ein Problem war, aber Sie hat auch wirklich gekaempft, was ich toll fand. Ihr Bauch ist jetzt nicht mehr so flach wie noch vor 5 Jahren, damit kann ich leben, aber ebend nicht wenn jemand 10-20 kg ueber seinem Normalgewicht liegt, erstens ist das nicht gesund und zweitens kommt mir das vor als wenn man sich gehen lassen wuerde. Das mit dem vorstehenden Beckenknochen ist gruselig...:-)...manche Menschen muessen halt trainieren um Ihre Figur zu optimieren, aber man kann auch mit etwas Uebergewicht eine tolle Figur haben, wenn man halt mehr Muskel- als Fettpolster hat...

0

Wer nur dünn schön findet kann eben besser gucken als Denken. Oderum es mit Saint-Exuperie zu sagen: Man sieht nur mitdem Herzen gut, das wesentliche ist für die augen unsichtbar.

Na Oberflächlich sind auch Leute, die nur Dicke mögen, also im Prinzip Leute, die nur darauf schauen, wie ein Mensch aussieht, oder wie man selber auf Menschen wirkt. Also im Prinzip besitzt deine Frage einen typisch oberflächlichen Charakter.

Ändert sich langsam...die Zeitschrift Brigitte bringt jetzt zB nur noch 'normale' Modelle und es gibt und gab schon immer Männer die dickere Frauen (und umgekehrt) bevorzugen.

Babsi82 08.10.2009, 15:16

Das ist das Problem, normal ist heute irgendwie dick und dünn ist normal, oder kommt das nur mir so vor?

0

Auf gar keinen Fall! Ich finde mollige und dicke Menschen viel schöner! Außerdem kenne ich viele schlanke Leute die arrogant sind und denken wer weiß was sie sind. Aber es gibt natürlich auch Ausnahmen. Die "Dicken" sind alle nett und herzlich und ich schau eigentlich gar nicht auf die Figur, sondern auf den Menschen und da ist es völlig egal, ob man dick oder dünn ist.

Das Gefühl habe ich aber auch! Ja, leider legen viele da großen Wert drauf

Babsi82 08.10.2009, 15:15

Seh ich auch so... ich bin schlank, kann aber im Büro nicht mal in eine Pizza beißen ohne das es heißt "pass bloß auf das Du nichz dick wirst"

0

also ich finde ganz dünne frauen nicht so schön...ich finde kurvige frauen viel besser

nicht nur, aber doch zu mind 50% gehts um das äussere.

aber superschlank mag ich übrigens auch nicht^^ schlank einfach so reicht mirxD

ich finde es muss gut proportioniert sein... richtig dünn ist für mein empfinden nicht schön!

Oberfläschlichkeit regiert grad die Welt , aber bei mir in meiner umgebung werden Dicke auch Aktzeptiert , Ich selbs bin nicht grad Dünn und Habe Freunde ohne Ende , hatte Sex ohne Ende xD

OlaSaloLover 08.10.2009, 15:13

dann bist du wohl eher männlich

0

dicke menschen mögen dicke menschen attraktiv ;-)

Budenmann 08.10.2009, 15:14

schwachsinn!

0
gatanera 02.10.2012, 16:37

Echt? ich habe einen dicken kumpel und der steht nur auf schlanke (max. größe 38). auch eine deutlich übergewichtige freundin von mir mag schlacksige typen. Eine andere, die zierlich ist mag wiederum kräftigere männer. ;)

0

also normalsterbliche menschen finden dicke frauen okay es geht ja um innere werte. uns wird ja auch von den medien diese ideal bild von den super schlanken eingetrichtert , ist auch nicht immer schön .

oder was meinen die männer

So ganz richtig schöne FRAUEN sind nicht dünn, sondern wohlproportioniert. Das hat schon Cassanova erkannt....

Babsi82 08.10.2009, 15:14

Der lebt leider nicht mehr... nein, ich meine das allgemein, ich war mit einer Freundin bummeln die recht stabil ist und man hat uns sehr oft komisch angeschaut...

0

Was möchtest Du wissen?