Ist normal oder wenn man lernt das das Gehirn wehtut?

4 Antworten

Mehr trinken, frische Luft und täglich Magnesium Tablette mit mindestens 300mg pro Tablette einnehmen. Deine Beschwerden sollten dann der Vergangenheit angehören.

Ich weiß nicht ob ich bei dieser Empfelung so mitgehen würde. Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat den Richtwert von Magnesium der von einem Menschen ohne ärztlichen Befund eingenommen werden soll nicht ohne grund auf 250 mg täglich verteilt auf mind. 2 Gaben festgelegt.

Es darf nie vergessen werden, dass wir eine Menge Magnesium über unsere Nahrung aufnehmen und einzig und allein die Dosis entscheidet ab wann ein Stoff nicht mehr giftig ist.

0
@Labor123

250 mg ist auch gut. Bei Nierenproblemen bitte vorher mit Arzt abklären. Bei gleichzeitiger Einnahme von anderen Medikamenten 2 Stunden Abstand. Am besten vorm Bettgehen, dann schläft man auch besser.

1

Vielleicht weil du Kopfschmerzen hast. Ist es nur wenn du lernst oder lernst du mehrere Stunden? Gehe an die frische Luft, falls dem so sein sollte.

es sind jetzt Weihnachtsferien. genieße sie und nimm dir für 2020 was schönes vor. weniger am Computer und Handy, und mehr spaß

Das Gehirn kann nicht wehtun.

Was möchtest Du wissen?