Ist nitritpökelsalz kalisaloeter? wenn ja wie rein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

KaliumNitrat ist Kalisalpeter und wird manchmal in Reiner Form und manchmal mit Zusätzen verkauft. Nitrit wird auch verkauft und zum Pökeln verwendet. Nitrit ist aus wässriger Salpetersäure und Nitrat aus Konz. Salpetersäure hergestellte Salze z.B. aus Kalium.

cg1967 09.10.2010, 23:19

Sowohl Nitrat wie auch Nitrit werden zum Pökeln verwendet.

Nitrit ist das Salz der salpetrigen Säure (HNO2), Nitrat das der Salpetersäure (HNO3). Dies sind zwei unterschiedliche Stoffe. Auf die Konzentration kommt es für die Bildung der Kaliumsalze nicht an.

0
peter678 09.10.2010, 23:26
@cg1967

Sag, können wir lesen? Was habe ich geschrieben? Das selbe schreibst du in einer anderen Form nochmal. Was soll das?

0
cg1967 09.10.2010, 23:58
@peter678

Ich kann lesen. Sogar ganze Beiträge. Du bist vermutlich nach meinem ersten Satz abgestorben.

Was Du schreibst? "Nitrit ist aus wässriger Salpetersäure ..."

Und dies ist Quatsch.

Aus wässriger (verdünnter?) Salpetersäure kann bei der Salzbildung nur Nitrat entstehen. Nur nebenbei: Nitrit entsteht (neben Nitrat) bei der Reaktion von konzentrierter Salpetersäure mit Metallen unter Luftzufuhr (Disproportionierung des entstehenden Stickstoffdioxids in Wasser).

0

Nein. Nitritpökelsalz ist Kochsalz mit einem Zusatz von Kalium- oder Natriumnitrit (E249 bzw. E250), Kalisalpeter ist Kaliumnitrat (E252). Kalisalpeter kann, mit Kochsalz gemischt, auch zum Pökeln verwendet werden. Der dafür angebotene Kalisalpeter ist lebensmittelrein.

Iran666 09.10.2010, 16:25

Ist nicht ganz richtig! Was du sagst, gibt es auch! Aber ich hab selbst original Salpeter zum Pökeln aus dem Geschäft(in Beuteln). Und der ist völlig rein. Die Zusätze muß man damit selber einfügen!

0
cg1967 09.10.2010, 16:47
@Iran666

Was soll daran nicht gaz richtig sein?

Die Frage lautete: Ist Nitritpökelsalz Kalisalpeter? Das ist es nicht.

Das, was es in den kleinen Beutelchen (IIRC 50g für etwa 1 €) gibt ist Kalisalpeter in Lebensmittelqualität. Und das ist der Zusatz, es sei denn, Du betrachtest ~98% als Zusatz. ;-)

0
Iran666 09.10.2010, 17:02
@cg1967

Das Salpeter was ich in Beuteln habe ist reines Kalisalpeter ohne Zusatz! Gabs damals im Supermarkt! Damit kannst du sogar Schwarzpulver machen! Es ist völlig frei von anderen Salzen. Ich habs auch immer im Labor benutzt. Es gibt natürlich auch Salpeter mit Zusatz, aber der steht auf der Packung. Salpeter ansich ist reines Kaliumnitrat.

0
cg1967 09.10.2010, 21:48
@Iran666

Klar ist der rein - lebensmittelrein. Mit den entsprechenden Kenntnissen (und Erlaubnissen) dürfte sich daraus problemlos Schwarzpulver herstellen lassen; für die meisten Laboranwendungen dürfte diese Reinheit auch ausreichend sein.

Völlig frei von anderen Salzen ist der aber nicht. Das folgende stammt aus der "RICHTLINIE 2008/84/EG DER KOMMISSION

vom 27. August 2008

zur Festlegung spezifischer Reinheitskriterien für andere Lebensmittelzusatzstoffe als Farbstoffe und Süßungsmittel"

E 252 KALIUMNITRAT

Synonyme Salpeter

Kalisalpeter

Kaliumsalz der Salpetersäure

Definition

Chemische Bezeichnung Kaliumnitrat

Einecs 231-818-8

Chemische Formel KNO3

Molekulargewicht 101,11

Gehalt Nicht weniger als 99 %, bezogen auf die Trockensubstanz

20.9.2008 DE Amtsblatt der Europäischen Union L 253/21

Beschreibung Weißes kristallines Pulver bzw. transparente Prismen mit kühlem, salzigem, scharfem Geschmack

Merkmale

A. Positive Prüfungen auf Nitrat und auf Kalium

B. pH-Wert einer 5%igen Lösung 4,5 bis 8,5

Reinheit

Trocknungsverlust Nicht mehr als 1 % nach 4-stündigem Trocknen bei 105 oC

Nitrite Nicht mehr als 20 mg/kg, ausgedrückt als KNO2

Arsen Nicht mehr als 3 mg/kg

Blei Nicht mehr als 5 mg/kg

Quecksilber Nicht mehr als 1 mg/kg

Schwermetalle (als Pb) Nicht mehr als 10 mg/kg

0
Iran666 09.10.2010, 23:49
@cg1967

Also ich denke wir reden aneinander vorbei! Was Kaliumnitrat ist weiß ich eigentlich ganz gut, da ich damit schon oft arbeitete im Labor und in der Pyrotechnick(Hab vile Jahre als Feuerwerker.Entschärfer)gearbeitet. Es gibt von jedem Stoff die wirklich reinen die man PerAnalyse bezeichnet und es gibt die normale Version die etwas unreiner ist die als Technisch bezeichnet wird. Und für Lebensmittel ist es frei von Schadstoffen und Unreinheiten. Und die Beutel die ich meine sind eben reiner Salpeter. Also ohne Zusatz von anderen Salzen, die auch angeboten werden. Ich kenne da nicht die genaue Zusammensetzung aber es ist z.B. 50/50 Salpeter/Natriumchlorid oder anderes. Das sind eben fertige Produckte die man zu hause nicht noch mischen braucht sondern einfach damit arbeiten kann. Nun verstanden was ich meine?

0
cg1967 10.10.2010, 01:02
@Iran666

Ich hatte auch schon die Befürchtung, daß wir aneinander vorbeireden, und die hat sich bestätigt. Ich komme vom erlernten Beruf aus der Pharmazie, und da ist rein für pharmazeutische Zwecke (die Anforderungen stehen im Arzneibuch) etwas anderes als rein zur Analyse (da gibts ein Zertifikat) und dies wiederum etwas anderes als rein für Lebensmittelzwecke (siehe Beispiel oben). Für die Pyrotechnik gelten bestimmt wieder andere Anforderungen.

Daß, was Du als fertige Produkte bezeichnest sind für mich Zubereitungen, ein Beispiel dafür ist das in der Fragestellung auftauchende Nitritpökelsalz.

Alle Unklarheiten beseitigt?

0
Iran666 10.10.2010, 02:44
@cg1967

Klar, so kann es gehen wenn man nicht ganz den Satz durch liest. Ich war in deinem ersem Satz über den Zusatz von Salz gestolpert und das machte mich stutzig, da ich eben den reinen Salpeter meinte. Bei Nitrit liegt es etwas anders. Und ja, in der Pyrotechnik kann je nach Bedarf auch auf Technisches gesetzt werden. Es sei denn, man arbeitet mit Phosphor und anderen gefährlichen Stoffen. Da können kleinste Unreinheiten schon zu Katastrophe führen. Aber das ist ein anderes Thema. Gruß...

0

Natrium- u. Kaliumnitrat und - Nitrit (wie der Name sagt). Die Zusammensetzung wechselt. Früher bekam man das fast reine Kaliumnitrat, um es dem Kochsalz zum Pökeln beizumischen, heute gibt es als Pökelsalz nur noch die fertige Mischung. Wahrscheinlich, weil dumme Jungs mit dem Salpeter rumgespielt haben.

KaliumNitrat=Salpeter. Und es ist 100% Kaliumnitrat. Es sei denn, es enthällt noch andere Salze für den Geschmack. Aber wenn du von Kalisalpeter sprichst ist es reines Kaliumnitrat zum Pökeln oder Dünger, etc...

is so ziemlich dasselbe. aber woher sollen wir wissen welchen reinheitsgrad es hat? und schreib mal ordentlich.

Was möchtest Du wissen?