ist niedriger blutdruck gut oder schlecht?

8 Antworten

Der Arzt muss Dir doch eine Empfehlung gegeben haben, als er Dir das mit dem niedrigen Blutdruck gesagt hat. Wie sind Deine Werte überhaupt? Und was sagt Deine Trainerin? ...Ohne Grund wird sie Dich nicht zur Untersuchung geschickt haben.

für die Gesundheit und Langlebigkeit gut. Für die Lebensqualität schlecht

Gut ist das nicht, denn es gilt auch als "Krankheit", aber es ist deutlich weniger gefährlich als Bluthochdruck. Anzeichen für zu niedrigen wären Schwindel, (evtl Hitzewallungen oder aber) frieren, zittern, Kopfschmerzen, übelkeit, Leistungsschwäche uvm. Wenn er zu niedrig ist, kippt man u.U. sogar um (Ohnmacht).

Also den Blutdruck möglichst im normalen Bereich (120/80) halten und man lebt am gesündesten.

Übelkeit, niedriger Blutdruck? Hilfeee!

Hallo,

Seit einigen Wochen ist mir ständig schlecht. Ich habe es versucht mit Energy Drinks gegen niedrigen Blutdruck und ich habe schon so gut wie alles durch. Es ist nicht so eine Übelkeit das ich denke ich muss mich übergeben sondern einfach ein ekelhaftes schlechtes Gefühl. Woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun?

Liebe Grüße

...zur Frage

Niedriger Blutdruck Behandlung?

Meine Mutter hat schon den ganzen Tag einen niedrigen Blutdruck. Bei der letzten Messung stand er 95 zu 59 und einen Puls von 48. Ist das gefährlich und was soll man da machen.

...zur Frage

Niedriger Blutdruck nach Sport?

Hallo,habe grade ein wenig Sport gemacht und habe mal aus Spaß danach Blutdruck gemessen,da ich auch ohne Sport immer relativ niedrigen Blutdruck habe.Hatte dann 99-63 .Ich mache sehr wenig Sport,muss ich dazu sagen.^^

Ist das in Ordnung oder muss ich mir Sorgen machen?Danke.

...zur Frage

Ich hatte eine Panikattacke?

Ich habe gerade oder hatte eine Panikattacke mein Blutdruck war 130 zu 86 und 124 Herzschlag ich habe in eine Tüte geatmet und Blutdruck ist jetzt wieder gut aber ich fühle mich immernoch schlecht und total schlapp und ganz doll schwindelig was kann ich machen ich habe Angst :,(

...zur Frage

Ab wann ist ein niedriger Blutdruck bedenklich?

Meine Freundin (Mitte 20) hat immer einen recht niedrigen Blutdruck. Habe gelesen, dass man ab weniger als 110/70 mmHg von einem niedrigen Blutdruck spricht und dass es an sich nicht wirklich gefährlich ist, außer man fällt wg Kreislaufzusammenbruch hin. Aber weiss jmd, ab welchen Werten man wg einem niedrigen Blutdruck lieber mal den Arzt aufsuchen sollte? Oder reicht die Orientierung an den Symptomen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?