Ist "nichts mehr" fühlen eine Depression?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann vieles sein. Depressionen, bipolare Störungen, Borderline um nur einige zu nennen.

Es kommt darauf an, was er für Begleitsymptome hat. Die wissenschaftlichen Kriteren für eine Depression und eine bipolare Störung findest du hier http://deprimed.de/erkrankungen/

Die Symptome einer Borderline-Persönlichkeitsstörung hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Borderline-Pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6rung#Nach_DSM-5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Depression, Bipolare Störung, Borderline oder doch "nur" hormonelle Gefühlsschwankungen, das kann vieles sein.

Am besten ist es wirklich, wenn er sich professionelle Hilfe holt, beispielsweise mal mit seinem Hausarzt darüber spricht. 

Dort wird ihm vermutlich eher weitergeholfen werden.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?