Ist neuer DDR2-Speicher meinem dem Rechner kompatibel, wenn nur dieser bei Einzelbestückung streikt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, so einfach ist das nicht zu beantworten (Du sagst ja auch nicht, um welches Motherboard es sich handelt), da für das 3. Modul evtl. auch noch die richtige Speicherbank/der Steckplatz wichtig ist. Du musst mal ins Handbuch schauen, was da möglich ist. Falls Du das Handbuch nicht besitzt, schau mal auf der Homepage des Herstellers nach. Eventuell gibt es dort für Dein Board sogar eine Liste der mit dem Board getesteten Speicherbausteine. Auf jeden Fall hat ein MB nur Steckplätze für einen RAM-Typ, bei Dir DDR2-DIMMs. Schöne Grüße Lutz

Um dazu was sagen zu können, müsste man das Mainboard kennen.

compu60 20.10.2012, 09:50

Sieht so aus, als ob das ein OEM Board aus einem Fertig PC ist. Da findet man Infos über den Ram im Handbuch des PCs.
Besser bei solchen Ram Aufrüstungen wäre es ein Ram Kit zu nehmen und keine 2 einzel Module.
Beispiel.
http://geizhals.at/de/314746

0

Danke für die ersten Antworten. Nach einigem Suchen habe ich nun wohl die korrekte Mainbordkennzeichnung gefunden: RC415T-AM

Laut Google wohl von ECS EliteGroup , auf dessen Webseite ich dieses Modell aber nicht mehr finde.

PS.: Entschuldigt bitte das Kauderwelsch in der Überschrift meiner Eröffnungsfrage. Noch ein Tippfehler, und nun die Korrektur: Auf dem Mainboard ist aufgedruckt: DDR2 667 Gruß, Martin

Was möchtest Du wissen?