Ist Neodym oder sind Neodym-Eisen-Bor-Super-Dauermagnete in irgendeinerweise giftig, gefählich, umweltschädlich, reizend, entzündlich oder ätzend?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Giftig ist in Prinzip alles!!! Es kommt immer auf die Dosis an. Also essen würde ich es nicht. Guckst du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Neodym

dann siehst du, ziemlich rechts unten, dass es leicht entzündlich und reizend ist. Das gilt für reines Neodym, wohl nicht unbedingt für Neodymverbindungen wie z.B. in Magneten.....

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Einzige Gefahren sind
Zerstören Kreditkarten,Herzschrittmacher (also tödlich wenn sie in die nähe derer kommen) andere elektronische Gegenstände, die auf Magnetfelder allergisch sind, mechanische Uhren
Klemmgefahr,wenn man die Finger dazwischen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zakcunningham
05.05.2016, 22:18

reines neodym jedoch ist entzündliche und reizend,in Magneten (also Legierungen mit schutzanstrich) nicht

0

Was möchtest Du wissen?