Ist Nebel Niederschlag?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nebel ist kein Niederschlag. - Nebel ist eine Wolke, die auf dem Untergrund aufliegt. Ein gutes Beipiel ist , wenn Bergen in Wolken gehüllt sind, dann haben wir auf dem Gipfel Nebel. Ansonsten kann auch aus dem Nebel Niederschlag fallen (Sprühregen) und es gibt auch nässenden Nebel.

Die Definition finden sich im internationalen Wokenatlas (beim DWD als PDF).

https://www.dwd.de/DE/service/lexikon/Functions/glossar.html;jsessionid=04BAB450B96A294F38E5149474ADEE44.live11044?lv2=102936&lv3=103222

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach ist Nebel kein Niederschlag. Er fällt ja nicht aus den Wolken, sondern das in der Luft befindliche Wasser kondensiert wenn sich die Luft abkühlt. Erwärmt sich die Luft wieder wird die Flüssigkeit wieder aufgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub nicht alles, was in Wiki steht - da schreiben Leute wie Du und Ich was rein..

Es gibt Nebel und Nebelniederschlag - Nebel selbst ist kein Niederschlag, da er sich nirgens festsetzt oder absetzt - hier gut erklärt:

http://www.hydroskript.de/html/hykp0402.html

Es wird da immer extra von "Nebelniederschlag" geschrieben, wenn es um Feuchtigkeit auf Oberflächen geht, sei es Tau, Raureif, Frost.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nebel ist kein Niederschlag, kann sich aber als solcher "entladen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julannnnn
19.05.2016, 20:24

aber im Wikipedia steht klar Nebel ist eine form Niederschlag

0

Was möchtest Du wissen?