Ist Nationalsozialismus immer antisemitisch und rassistisch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Rassistisch sicherlich im weitesten Sinne immer, da sich in der Ideolgie des Nationalsozialismus die Nation über die Rasse definiert.

Antisemitisch jedoch nicht unbedingt.  Semitischer Nationalismus  muss durchaus kein Widerspruch sein.

Ich stelle mal die These auf, daß Zionismus semitischer Nationalismus ist, und ein Kibbutz durchaus sozialistische Elemente aufweist.

Man nennt es nur aus nachvollziehbaren Gründen anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Per Definition Nation, ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JA & neu: Islamophob

nur, dass es im Endeffekt eher National-Kapitalistisch war & ist (bei Neo-Nazis)

es gibt auch genauso abscheulichen "semitischen" Nationalismus, z.B. den Zionismus , der auch rassistisch ist & sogar Verbrechen gegen die Menschlichkeit begeht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne keinen anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Nationalsozialismus ist passée; meinst du evtl. Nationalismus ? Der kann sehr verschieden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LucasLae
10.06.2016, 20:58

Wenn jetzt z.B. Israel ein nationalsozialistischer Staat wird, können sie ja nicht Antisemitisch sein. Oder sehe ich es falsch?

1

Was möchtest Du wissen?