Ist Nasenspray wirklich so gefährlich?

8 Antworten

ich war auch die letzten wochen krank... mein arzt meinte aber dass man Nasenspray 2-3 wochen nemhen darf. Die sind seit Montag um, und ich bin nicht süchtig ^^

Ja, wenn du Nasenspray (fast) jeden Tag anwendest, wirst du schnell davon süchtig. Deine Nasenschleimhaut gewöhnt sich an das Spray und du kannst ohne es nur noch schlecht atmen- deswegen musst du es immer und immer wieder verwenden! Entzug ist sehr schwer auszuhalten, weil man dann nicht mehr schlafen kann. Man denkt, man würde jeden Moment ersticken. So ist es jedenfalls bei meiner Mutter, meint sie.

LG

Das geht relativ schnell, weil man - sobald man keinen mehr nimmt, ja erstmal eine "verstopfte Nase" hat, weil die Schleimhäute dann angeschwollen sind. Deswegen greift man zur Befreiung derselben gerne gleich wieder zum Spray. Auf Dauer schädigt das die Nasenschleimhäute aber.

Nasenspray schlecht für die Lunge?

Nasenspray ist ja sozusagen ein Aerosol, nicht selten kommt durch die Anwendung auch etwas bis zur Lunge .

Sind die Inhaltssoffe gefährlich für die Lunge ?

Oder Unbedenklich wie Wasser ?

...zur Frage

Seit Wochen verschnupft - Nasenspray süchtig?

Hey! Ich bin eigentlich selten krank aber doch öfter mal erkältet. Wenn das der Fall ist nehm ich immer Nasenspray vorm Schlafen gehen da ich sonst kein Auge zubekomme. Die letzte Erkältung fing am 15. Juli an. Ich hatte überall Fieberblasen und es war echt unangenehm. Seitdem nehm ich jeden Tag vorm schlafen gehen Nasenspray. Meine Erkältung war letzten Freitag schon so ziemlich vorbei also mir ging’s wieder gut. Trotzdem ist meine Nase jeden Abend vorm Schlafen gehen so verstopft dass ich keine Luft krieg. Ich hab’s gestern ohne Nasenspray probiert weil ich weiß dass es nicht gut is aber da ich um 3 in der Früh immer noch wach war musste ich ihn wieder nehmen da ich am nächsten Tag arbeiten musste. Ich weiß dass es nicht gut ist aber was soll ich tun wenn ich jeden Tag erkältet bin und meine Nase total verstopft ist? An was könnte das liegen hatte das noch nie. Mir gehts sonst gut aber ich muss öfter niesen und meine Nase is einfach total verstopft und das seit 12 Tagen.

...zur Frage

Macht Nasenspray wirklich abhängig?

Hallo zusammen,

Ich habe von meinem HNO Arzt 50 Mikrogramm Nasenspray mit dem Wirkstoff Budesonid für die Nebenhöhlenentzündung verschrieben bekommen und habe vergessen ihn zu fragen ob der Spray abhängig machen kann. Gibt es Alternativen? wenn ja, welche?

...zur Frage

Wie kommt man von Nasenspray runter?

Ich bin abhängig von Nasenspray und ich kann nicht ohne...
Wie komm ich davon weg?

...zur Frage

Macht Nasenspray süchtig?

Mein Bruder ist ein Nasenspray-Junky. Er snieft sich Nasenspray weg wie andere Bierchen zichen, und das schon seit jahren. Er hat nun schon Probleme mit dem Magen! Meine Meinung ist, das kommt vom Nasenspray - denn Chemie ist auch da drin! Er hat seinem Arzt nicht gessagt das er Nasenspraysüchtig ist! Macht Nasenspray wirklich süchtig? Hat er seine Magenprobleme davon?

...zur Frage

Migräne Nasenspray?

Hallo Leute, eine echt gute Freundin leidet unter Migräne, sie will nicht zum arzt aber ich möchte ihr irgendwie helfen, heute habe ich von Migränenasenspray gehört und ein paar fragen an euch. Macht das den körper wirklich so schnell abhängig? Wie sind die kosten? Hat das nebenwirkungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?