Ist Naschen von Staubzucker schlecht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Och, wenn es nur ab und zu ist. Vermutlich bekommt dein Körper erstmal einen Zuckerschock, aber das ist auch nicht schlimmer, als Dextro Energen zu naschen. Oder eine große Cola zu trinken. Ich schätze, dass du danach einen ganz schönen Energieabfall hast, und vll sogar Durchfall. Vll kannst du auch einfach ein paar Stückchen Schokolade oder ein paar Gummibärchen naschen? Dann ist der Zucker nicht so konzentriert. Auf nüchternen Magen würde ich es jedenfall nicht empfehlen, das könnte die Bauchspeicheldrüse überfordern, so unverdünnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Staubzucker ist gewöhnlicher raffinierter Industriezucker . Dieser ist hochverarbeitet und enthält keinerlei Vitalstoffe mehr . Industriezucker gilt daher als großer Risikofaktor für viele Zivilisationskrankheiten . Wenn man Obst zusammen mit Industriezucker verspeist, wird die gesunde Wirkung des Obstes aufgehoben, da es nun sauer verdaut wird. Den Drang nach Süßem kann man gut mit Honig stillen, ein natürlicher Zucker, der nicht schädlich ist .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber sehr lecker schmeckt das nicht, oder? Leg dir doch einen kleinen Vorrat an Süssigkeiten an. Es ist auch nicht so, dass man überhaupt keine Süssigkeiten essen darf oder sollte; eine kleine süsse Freude pro Tag ist absolut berechtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, wenn du dich ansonsten gesund ernährst....

aber, wenn du honig nimmst, kommt das aufs gleiche raus und nimmst noch das beste der natur mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja gut ist es sicher nicht. Aber wirklich schlecht bei deiner sonstigen Ernährung denk ich auch nicht.

Aber warum ist du nur Puderzucker? ^^

Puderzucker hat auf 100g ca. 400 kalorien, da könntest du genau so Schokolade oder etwas anderes Süßes essen, was zudem auch noch sättigender ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?