Ist Nami ein schöner Name?

12 Antworten

Nami „波“ bedeutet „Welle“. Das ist (finde ich, da das Meer mit seinen Wellen zu den schönsten Merkmalen unseres Planeten zählt) eine schöne Bedeutung. Der Name ist zwar Japanisch, aber international durchaus sehr gut verwendbar. Dass der Name auch in einer Serie eine Rolle spielt, ist nicht so schlimm, immerhin werden in der heutigen Zeit auch viele „Hermines“ geboren und man gewöhnt sich schnell daran, nicht an Harry Potter zu denken, wenn man ein Mädchen mit dem Namen besser kennt :)

Jemand ausländische Namen zu geben, ist nie gut. Das wirkt seltsam, sorgt dafür, dass das Kind häufiger gehänselt wird.

Nami ist schon ganz hübsch, bedeutet Welle. Aber ich würde es als 2. Namen geben. Also Melissa Nami Smith. Sowas.

un dann kommt noch dazu, daß man nach dem Namen fragt und man sagt "Nami" und die Leute verstehen es nicht und fragen ein zweitesmal.

0

Nami find ich schön, längere Namen werden immer gestutzt. Jeder ruft bei isabell immer isi, und Uschi find ich nicht toll. Das Standesamt spielt da auch mit.

Was möchtest Du wissen?