Ist nach 9 Jahren in der Beziehung die Luft einfach raus. Was kann man machen? Habt ihr Tipps für mich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ich Bilder von Paaren sehe, höre wie Sie voneinander schwärmen oder ich Bücher lese (ok, klingt kitschig), da ist die Liebe und die Leidenschaft zum Greifen nah

Ich habe eine ähnlich lange Beziehung und finde man sollte mit der Beziehungsdauer auch die Ansichten anpassen. Man entwickelt sich selbst in so einem Zeitraum stetig weiter und es entwickelt sich auch die Beziehung weiter. Es wird nicht viele Paare geben die nach fast 10 Jahren Beziehung sich immer noch schmachtende Blicke zuwerfen und das Märchen aus tausend und einer Nacht leben. Ich finde auch, dass es ein Unterschied ist zu sagen "die Luft ist raus" oder "ich bin unglücklich". Denn glücklich sein lässt sich nicht mit ein paar Ratschlägen zu Freizeitaktivitäten wieder herstellen. Wenn  eine lange Beziehung nur so vor sich hin plätschert dann wird alles was man hat zur Selbstverständlichkeit und aus dem Trott wieder rauszukommen das ist Beziehungsarbeit die ihr nur gemeinsam angehen könnt. Es reicht nicht wenn du etwas verändern möchtest und er sieht keine Notwendigkeit. Deswegen würde ich mich mal mit ihm zusammen setzen, die Beziehung reflektieren, überprüfen ob ihr noch die selben Wünsche und Ziele habt und was man verbessern könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nach 9 Jahren in der Beziehung die Luft einfach raus.

Nicht zwingen!

War es das jetzt? 

Ja, was soll denn dann noch in deinem Leben sein und kommen? Was darfs denn noch sein? Welches Abenteuer......?
Mach' doch! Musst dies doch nicht zwingend von ihm abhängig machen. Mach' doch du. Was meinst du, wenn ihr mal 'n bißchen getrennt seid, weil du etwas weniger Zeit hast, weil du etwas Spannendes machst, was das auffrischt!
Was hält dich ab? Was hindert dich, neuen Schwung in dein Leben zu bringen?

er empfindet das alles als normal oder er will es sich nur nicht eingstehen. 

Kann schon sein. Vielleicht ist es ihm auch peinlich, möchte ein Mann seine Frau doch glücklich machen. Vielleicht hat er genauso wenig Ideen wie du? ;-)

Vielleicht kann mir jemand einen guten Rat geben?!

Greif es an, mach' nichts von ihm abhängig, also auch mal allein!, fang wieder an zu leben und zu genießen, frech und mutig zu sein, sei kreativ......

Ich glaube nicht, dass andere Paare, die ihre Partner häufig(er) wechseln, damit glücklicher sind, auch nicht, dass du großartig was versäumst.

Das Leben ist ein Auf und Ab. Laß' es zu und sein und dann - auf geht's! Dann war eben diese Flaute nötige Anregung  für mehr Schwung :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Macht mehr zusammen. Mach irgendwas total romantisches für ihn und dann wird er auch was romantisches für dich machen. Dann wird das mIt der Zeit schon wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?