Ist MW3 wirklich so gut / schlecht wie's andere meinen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich find dass das spiel richtig gelungen ist. allerdings ist mir die kampagne zu kurz. es hat kaum 9 stunden gedauert das ganze spiel durchzuzocken. allerdings gleicht sich das mit vielen zusatzmissionen aus und natürlich mit dem multiplayer.

naja, viele finden es ka.cke, weil die Grafik nicht wirklich besser ist als bei mw2 und einfach nach dem selben schema alles gemacht ist.... aber es ist halt ein Mondern warfare-Teil, da kann man nicht einfach ein komplett anderen Game daraus machen. Mir macht es spaß, wenn man z.b. wie ich ein betsimmtes Ziel hat, aber so nur zum spaß wird es schnell langweilig. bin jetzt 4. Prestige und die Luft ist so langsam raus( Im gegensatz war ich glaube ich 7.oder 8. bei mw2 und damit habe ich nur aufgehört, weil mw3 rauskam^^)... Wenn du ein richtiger cod fan bist würde ich es mir schon holen, da es (finde ich) viele neuerungen zu Mw2 gibt und das spielgefühl auch anders ist.

Die meisten finden es k*cke weil man nur von FMG9 gekillt wird und alle mit Attentäter Pro in der Ecke schimmeln.

0
@Gero123

naja bei mw2 ist das die g18 etc, jedes game hat da seine overpowerten waffen und camper gibts überall. ( bei mw3 besonders schlimm^^)

0

also ich bin jetzt gleich 8. prestige naja am anfang hat es spass gemacht aber mit der zeit rasstest du nur noch aus in fast jedem spiel.

Würdest du MW3 empfehlen oder nicht?

0

also ich finde mw3 ist einfach das coolste spiel überhaupt. also ich mag special op´s am meisten und am besten ist es wenn mans zu 2 spielt!!!!

Was möchtest Du wissen?